Rezension: Kiera Cass:Selection

Selection
Bild: Fischerverlag
  

America Singer, die 17-jährige Protagonistin, ist ein liebes und sehr bescheidenes, fürsorgliches Mädchen, das sich für ihre Familie einsetzt. Sie ist jedoch nicht langweilig, sondern durchaus temperamentvoll und einfach sie selbst, was sie dem Leser  sehr sympathisch macht. Sie liebt Aspen – heimlich – und er erwidert ihre Liebe. Aber Aspen will ihr die Teilnahme an dem königlichen Casting und damit die Chance auf ein besseres Leben nicht verbauen. Und im Schloss lernt America den Prinzen Maxon immer besser kennen… und so steht sie zwischen 2 Männern.

Diese unterhaltsame Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von America erzählt. Durch die langsame Entwicklung konnte ich gut ihre Gedanken, Gefühle und Veränderungen nachvollziehen. Selection hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Das Hauptaugenmerk liegt auf den verschiedenen Charakteren, Gefühlen und der Americas Liebesgeschichte. Dieses Buch hat etwas Märchenhaftes und ist ein Muss für Romantiker. Daneben bietet es auch die eine oder andere witzige Episode.
Nach meinem Geschmack hätte ich gern mehr über die Gesellschaft, in der die Geschichte spielt, erfahren. Illeà ist aus den Überresten Amerikas nach dem vierten Weltkrieg entstanden und wird von einem Königspaar regiert. Die Menschen leben in Kasten. Es gibt 8 verschiedene, aber nicht über alle erhält der Leser  ausführliche Informationen. Ein paar Lebensumstände werden beschrieben, aber warum beispielsweise Rebellen den Palast angreifen, blieb mir verschlossen.
Ich werde auch den 2. Teil lesen und auf jeden Fall wieder mit America mitfiebern. Vielleicht erfahre ich ja dann etwas mehr über die Gesellschaft Illeà…
 Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut) bis 3 (befriedigend)


Deutscher Titel: Selection
Verlag: Fischer Verlage
Seitenzahl: 368
ISBN-13: 978-3-7373-6188-0
 Preis: 16,99€

Allgemein

One thought on “Rezension: Kiera Cass:Selection

  1. Hallo liebe Lena,
    dein Blog finde ich wirklich total schön gemacht, da dieser eben persönlinkeit ausstrahlt *.*
    Auch deien Rezension gefällt mir echt gut!
    Ich Lasse dir liebe Grüße da
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.