( Talk about…) Dein Bücherregal!

Hallo! <3

Heute seht ihr von mir einen “Talk about-Post”. Diesmal geht es um Bücherregale.
Genauer gesagt um die Sortierung.
Mein Bücherregal ist nicht richtig geordnet. Ich stelle die Bücher dorthin, wo es einigermaßen schön aussieht.

Aber irgendwie bin ich damit nicht wirklich zufrieden, deswegen kommt hier meine Frage:

Wie sortiert ihr euer Bücherregal? 

Ich hoffe auf Hilfe& Antworten (:

Liebe Grüße,
Lena

150 Follower & Bericht über meinen Blog!!

Hallo!:)

Seit gestern habe ich tatsächlich 150 Follower ;o <3
Danke an euch, dadurch macht das Bloggen viel mehr Spaß!
Überhaupt ist das Bloggen eine tolle Möglichkeit sich mit anderen Begeisterten auszutauschen und ich habe echt schon so viele nette Leute kennengelernt!
Also nochmal ganz herzlichen Dank, ich habe mich sehr gefreut!<3

Zur Feier des Tages habe ich heute einen Bericht über meinen Blog gefunden:
Klickt einfach auf das Bild und der Link führt euch zu der Seite. Einfach ein bisschen runterscrollen und dann müsstet ihr den Bericht sehen(:

http://www.netzwerkvorlesen.de/

Ich bin echt richtig glücklich über diesen Bericht&meine 150-Follower!

Liebe Grüße von einer sehr glücklichen Lena<3

Rezension: Stefan Bachmann: Die Seltsamen

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Die-Seltsamen-9783257068887_xxl.jpg 
Bartholomow Kettle ist kein normaler Junge, sondern halb Mensch, halb Fee.
Er ist ein Seltsamer. 
Die Feen haben früher im Verborgenen gelebt und sind nun nach England gekommen, dabei haben sie die Stadt Bath in Asche gelegt. 
Die Kinder der Feen und Menschen, die Seltsamen, werden von beiden Seiten gehasst.
Barthy und seine Schwester leben mit ihrer Mutter in einem Slum, ihr Vater hat sie vor langer Zeit verlassen. Barthy und seine Schwester sind hässlich und müssen, damit sie nicht entdeckt werden, im Haus bleiben. 
Denn seit immer mehr Mischlinge verschwinden und dann tot aus dem Fluss gezogen werden, müssen Barthy und seine Schwester sehr aufpassen.
Als eines Tages eine geheimnisvolle Dame auftaucht und das Nachbarsmischlingskind entführt, wird Barthy beim nachspionieren entdeckt und ist kurz darauf auf der Flucht.
Barthy trifft auf seinem Weg einen ungeschickten Politiker und in ihm einen Verbündeten.
 Barthy sucht nach seiner Schwester und der Politiker nach der Ursache des Verschwindens der Kinder.
Barthy ist ein Seltsamer, eine Mischung aus Fee und Mensch.
 Er wird Verachtet von der Gesellschaft, ebenso wie seine Schwester Hettie, die nach den Vorfällen auch verschwindet. 
Barthy und ein unbeholfener Politiker machen sich auf die Suche nach dem Verursacher. 
Barthy hat noch nie in seinem Leben richtige Zuneigung und Liebe bekommen, dennoch setzt er sich für die Menschen die er liebt, unheimlich ein und setzt sein Leben aufs Spiel und das hat ihn für mich so sympathisch gemacht. 
Außerdem sind seine Lebensumstände mehr als katastrophal und oft habe ich bei den Beschreibungen zusammengezuckt. In dieser Welt würde ich ganz sicher nicht leben wollen. 
Arthur Jelliby ist Politiker, aber kein Gewöhnlicher. 
Wenn er überzeugt von etwas ist, setzt er sich mit ganzem Herzen für ihn ein. 
Allerdings ist Mr. Jelliby sehr tollpatschig und naiv und zuhause sagt seine Frau das Kommando an. 
Mr. Jelliby ist also alles andere als perfekt, aber er hat ein gutes Herz und auch ihn habe ich schnell lieb gewonnen.
Überhaupt sind die meisten Charaktere nicht perfekt, haben Ecken und Kanten und wirken gerade dadurch so realistisch. 
“Die Seltsamen” ist zweifellos ein anderes Buch, die Welt,die Bewohner und die Situationen waren ungewöhnlich und sonderbar,wie ich sie selten in einem Buch gesehen habe. 
Der Autor hat sehr viel Fantasie in das Buch gesteckt. 
Anfangs erfährt der Leser abwechselnd etwas aus der Sicht von Barthy und Mr. Jelliby. 
Nachher treffen sich die beiden Charaktere. 
Das Buch hat sich leicht und flüssig lesen lassen und die Beschreibungen waren sehr bildhaft. 
Es kommen viele unerwartete Wendungen und die Geschichte konnte ich nicht ansatzweise vorrausahnen.
Am Ende bleiben noch einzelnde Fragen übrig und ich bin gespannt auf die Fortsetzung, die im Herbst ´14,  erscheint. 

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut) bis 2 ( gut )


Deutscher Titel: Die Seltsamen
Verlag: Diogenes
Seitenzahl:368
ISBN-13: 9783257862386
 Preis: 16,90€

Meine n e u e Leseliste!

Huhu Ihr:)

Heute seht ihr 7 Bücher, die ich diesen Monat noch lesen will!

( von unten nach oben)

“Code Black” sieht so toll aus ( pink…) und deswegen steht es ganz oben auf meiner Leseliste
“Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra” ist ein Reziexemplar und ich bin sehr gespannt auf sas Buch<3
“Liebe braucht keinen Ort” klingt richtig gut( Lest euch mal den Klappentext durch!), und es wird nach Death gelesen!
“Death” kennen bestimmt schon einige& jetzt habe ich es auch. Das Buch wird direkt nach meinem aktuellen Buch gelesen:) ( ACHTUNG UPDATE: Ich habe das Buch gestern gelesen:D )
“Lana-Schattenbilder” hat mir die Autorin geschickt& sogar noch signiert. Ich habe mich riesig gefreut <3
“This is not a Love Story” kennen bestimmt auch viele. Ich freue mich auf jeden Fall riesig darauf!
“Be with me” ist ja der 2. Teil der Wait-for-you Reihe und deswegen bin ich sehr gespannt darauf!

Ich freue mich auf jedes Buch riesig<3 Kennt ihr denn schon eins?

Liebe Grüße,
Lena <3

Meine 2 Buchtipps der Woche!

Hey Ihr:-)

Heute gibt es von mir noch einen anderen Post: Meine Buchtipps der Woche!

Und zwar ist das einmal:

“Spurlos” von Ashley Elston.

Ich finde das Buch wirklich toll, aber mehr dazu findet ihr hier

Ich kann euch wirklich nur empfehlen, euch das Buch näher anzuschauen.

Und meine 2. Empfehlung ist:

“Schwarze Lügen” von Kirsten Boie.
Hauptsächlich bin ich durch die Autorin auf das Buch aufmerksam geworden, und jetzt( nach dem Lesen) finde ich es richtig toll, ein 2. Blick lohnt sich<3

Kennt ihr eines der Bücher?

Liebe Grüße
Lena<3

Rezension: Ashley Elston: Spurlos

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Spurlos-9783944572062_xxl.jpg 

 Die 17-jährige Meg muss mitten in der Nacht zum 6. Mal mit ihrer Familie umziehen. 
Megs Familie ist im Zeugenschutzprogramm und Meg weiß nicht einmal, was damals passiert ist. 
Sie weiß nur, dass das ständige Umziehen ihre Familie zerstört. 
Schließlich trinkt ihre Mutter mehr denn je und ihre Schwester scheint sich immer mehr vor der Welt zu verschließen. 
Da keiner mit Meg reden will, beschließt sie mit Hilfe ihrer Erinnerungen herauszufinden, warum ihre Familie im Zeugenschutzprogramm gelandet ist und macht dabei eine große Entdeckung…

Wie muss es sein, immer wieder seine Identität zu wechseln? Niemals länger als ein paar Monate an einem Ort bleiben? Keine Freunde zu haben, aus Angst sie wieder zu verlieren?
Das kann die 17-jährige Meg beantworten. Ihre Familie ist im Zeugenschutzprogramm und muss am Anfang des Buches zum 6. Mal umziehen, diesmal geht es nach Louisina.
Meg hat schon lange gelernt keine Freundschaften mehr zu schließen und nicht aufzufallen.
Doch die Außenseiterrolle findet sie immer ätzender, und außerdem gibt es ja dort noch diesen süßen Jungen, Ethan, der, wie es scheint, ein Auge auf Meg geworfen hat.
Zuhause gibt es bei Meg auch jede Menge Chaos, Megs Mutter trinkt so viel wie noch nie und Megs Schwester verschließt sich immer mehr.
Außerdem weiß Meg nicht einmal, warum ihre Familie im Zeugenschutzprogramm ist und sie das alles mitmachen muss.
Die Agenten der FBI und ihre Eltern wollen ihr nichts sagen, doch nach und nach kommen Megs Erinnerungen ans Licht und schnell wird klar, wie gefährlich diese werden können.
Wie sehr eine Familie leidet, wenn andauernd neue Identitäten angenommen werden, das sieht man in diesem Buch, denn jedes Familienmitglied leidet unter dem Zeugenschutz mit seiner eigenen Art.

Meg war für mich ein sehr realistischer Charakter, sie muss mit hren 17 Jahren viel auf sich nehmen und das wirkt sich auch auf ihren Charakter und ihre Einstellung aus.
Meg war mir sympathisch und schon nach den ersten Seiten wollte ich sie am liebsten in meine Arme schließen und trösten.

Das Buch fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite und die Geschichte war sehr spannend geschrieben, immer wieder kamen neue Wendungen und weitere Probleme tauchten auf.
Hauptsächlich ging es in dem Buch um das Leben im Zeugenschutzprogramm und die verschiedenen Umgehensweisen der Familienmitglieder, aber auch um die Liebe zwischen Meg und Ethan. 
 Ich konnte “Spurlos” leicht lesen und die Kapitel waren kurz.

Das Ende ist zufriedenstellend, auch wenn viele Fragen offen sind. Der 2. Teil erscheint im Mai 2014 in den USA. 

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut)
Außerdem kommt das Buch unter meine Buchtipps!

Deutscher Titel: Spurlos
Seitenzahl:300
ISBN-13: 9783944572062
 Preis: 16,90€

Rezension: Laura Newman: Time Travel Inc.-rewind

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Time-Travel-Inc----Rewind-B00FBR2I16_xxl.jpg

Für Leana Withman ist der Traum, in die Vergangenheit zu springen, wahr geworden. Sie ist einer der ersten menschen, die in die Vergangenheit reisen können. Mit Hilfe von Professor Adre Tyssot reist sie in das Jahr 1921, natürlich nicht zum Spaß, sondern mit einer Mission: sie muss einen wertvollen Gegenstand finden!
Doch das ist nicht so einfach, wenn man überall Feinde hat und sich dann auch noch verliebt.



 “Time Travel Inc.” ist ein Zeitreiseroman. In dieser Geschichte sind die Zeitreisen sehr real dargestellt, man kann nicht beliebig in der Zeit springen, sondern muss mehrere Monate warten, bis sich die “Energie” wieder aufgeladen hat, außerdem brauch es genaue Vorbereitungen und Überlegungen.

Dadurch, dass man nicht einfach in die Vergangenheit reisen konnte, erschien mit das ganze sehr real und echt.
Die Kapitel spielen in der Vergangenheit bei Leana, und in der Gegenwart bei Professor Tyssot, der, zusammen mit seinem Helfer, verzweifelt versucht, Leana zurück in die Gegenwart zu holen, da nicht alles so funktioniert. wie sich das Team das anfangs gedacht hat.

Die Sprünge zwischen den Zeiten sind gut gemacht und man verfolgt beide Handlungen mit Freunde.
Leana ist ein nettes, junges Mädchen, welches oft zur falschen zeit am falschen Ort ist und dadurch in brenzlige Situationen gerät, was nicht gerade hilfreich ist, wenn man nicht auffallen soll…
Ich konnte mich schnell mit Leana anfreunden, sie ist so lebensfroh und lieb, und trotzdem aknn sie auch stark sein.
Auch die anderen Charaktere, insbesondere Professor Tyssot habe ich lieb gewonnen, sie sind alle sehr bemüht und doch ein kleines bisschen verrückt.

Nicht ganz so gut fand ich die Liebesgeschichte in der Geschichte, sie wirkte mir zwischenzeitlich etwas aufgesetzt.

Der Anfang der Geschichte beginnt ruhig und man kommt gut in das Geschehen hinein.
Danach steigert sich die Spannung schnell und durch die vielen Wendungen und unerwarteten Ereignisse klebte ich förmlich an den Seiten. Das Buch stellt auch die Frage, was passiert, wenn diese Erfindung des Zeitreisens in die falschen Hände gerät. Wir Menschen können technische Errungenschaften nutzen und unser Leben verbessern, aber auch für rein materialistische Absichten und ohne ethische Bedenken verwenden…

Das Buch ist der Auftakt einer Reihe und das Ende ist abgeschlossen. 
Ich freue mich auf den 2. Teil ” Time Travel Inc.-fast forward”. 





 Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut ) bis 2 ( gut) 


Deutscher Titel: Time Travel Inc.-rewind
Seitenzahl:308
ISBN-13: 978-1492788423
 Preis: 9,99€

Rezension: Courtney Cole: If you Stay-Füreinander bestimmt


Mila hat bei einem Unfall ihre Eltern verloren und leitet seit dem mit ihrer Schwester das Familienrestaurant. Mila führt außerdem noch ihren eigenen Laden und ist Künstlerin.
Pax kommt aus einer reichen Familie, doch auch seine Mutter ist bei einem schlimmen Erlebnis gestorben. Um sich der Welt zu entziehen sucht Pax die Gesellschaft von Frauen und nimmt Drogen.
Als Mila am Michigansee Bilder machen will, sieht sie Pax teilnahmslos in seinem Auto liegen. Mila ruft einen Krankenwagen und kriegt Pax nicht mehr aus dem Kopf.
Diesem fallen beinahe die Augen aus, als Mila Ihn am Krankenbett besucht. Pax will Mila wieder sehen und trifft sie in ihrem Restaurant.
Und dann muss sich Mila entscheiden, zwischen Vernunft und Liebe.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Pax und Mila erzählt.
Mila ist eine bodenständige und warmherzige, doch auch sehr ängstliche Frau.
Pax hingegen der typische Bad-Boy.
Klingt erstmal ziemlich klischeehaft. Das war es für mich am Anfang auch, doch mit der Geschichte entwickeln sich auch die Charaktere, von den 0815-Hauptpersonen zu interessanten Protagonisten.
Mila weiß, dass Pax nicht gut für sie ist und hält sich von ihm fern, doch trotzdem laufen sich die zwei oft über den Weg und Mila fängt an nachzudenken.
Pax hat eine dunkle Vergangenheit vor der er sich versteckt, mit Hilfe von Drogen und Alkohol.
Trotzdem holt ihn seine Vergangenheit ständig in seinen Träumen ein.
Glück für Ihn, dass er wenigstens einen Vater hat, der ihn finanziert.
Doch seit Pax auf Mila getroffen ist, sieht er in seinem Leben endlich wieder einen Sinn und er bemüht sich, sich zu ändern, auch wenn er, wie Pax findet, viel zu schlecht für Mila ist.
Doch dann übermannt Pax Vergangenheit ihn immer und immer wieder und das dunkle Geheimnis kommt langsam ans Licht.
Ich habe auf jeder weiteren Seite gemerkt wie verzweifelt Pax ist und das hat die Geschichte für mich viel realer gemacht.
Außerdem gut fande ich, dass in diesem New Adult Buch der Mann Probleme hat, nicht immer nur die Frau.
 Das Buch ist leicht und flüssig zu lesen und durch die Bildhaften Beschreibungen konnte ich mir vieles sehr gut vorstellen.
Mila und Pax habe ich nach dem Anfang doch schnell ins Herz geschlossen und mit ihnen mitgefiebert.
Das Ende des Buches ist in sich abgeschlossen.
Im 2. Teil der Reihe geht es um Milas Schwester Madison.

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 3 ( befriedigend)



Deutscher Titel: If you stay-Füreinander bestimmt
Verlag: Knaur Verlag
Seitenzahl: 320
ISBN-13: 978-3426515273
 Preis: 8,99€

( Ich bin zurück) und mit mir neue Bücher!

Huhu:-)

Dass die letzten Tage kein Post kam, lag daran, dass ich auf Klassenfahrt war.
Ab jetzt wird natürlich wieder täglich ein Post kommen! 🙂

Naja, dieser Post wird ein Neuzugänge-Post, denn bei mir gibt es wieder etwas;-)

 Und da haben wir einmal:

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
Code Black
be with me
This is not a Love Story
Lana-Schattenbilder

” Lana ” klingt richtig toll. Herzlichen Dank an die Autorin, die so nett war und mir ein Buch zukommen lassen hat.
” This is not a Love Story” wollte ich schon lange lesen & jetzt werde ich es auch gleich <3
” be with me ” ist der 2. Teil der Wait-for-you Reihe und den 1. Teil fand ich richtig gut!
” Code Black” ist ein Thriller, der richtig gut aussieht( pink…<3)
Von ” Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra” habe ich viel gutes gehört & jetzt darf ich es auch lesen!

Kennt ihr schon eines der Bücher? Oder wollt ihr auch noch etwas davon lesen?

Liebe Grüße,
Lena <3