Mein neues Blogbuch! (Gestaltung, Inhalt,uvm.)

Hallo Ihr Lieben Leser,

heute zeige ich euch den Inhalt und die Gestaltung von meinem Blogbuch und rede mit euch über die neuen Trends “Washi Tape” und “Filofaxing”, also fangen wir an!

Was ist das überhaupt, ein Blogbuch?
In mein Blogbuch schreibe ich alles über meinen Blog hinein. Sei es Bücher, die ich noch lesen will, Rezensionen die ich noch schreiben muss oder neuentdeckte Bücher für die liebe Wunschliste.

Und so sieht das ganze aus:

Für mich ist das Blogbuch wirklich sinnvoll, da ich alles noch einmal nachlesen kann und ich so nichts vergesse:)

Gestaltet habe ich das ganze, wie man sieht, mit Washi Tape.
Washi Tape ist bedrucktes Klebeband, was man wieder abziehen kann. Aber “bedrucktes Klebeband” klingt langweilig, bleiben wir bei dem Namen Washi Tape ^^

Ich habe 6 Washi Tapes und teile diese mit meiner Schwester.
Beklebt haben wir beide damit schon viel, z.B. die Stehsammler für Hefte und Schulbücher oder College Blöcke.
( Wer mehr zu Washi tape wissen will, der kann auf Youtube sich die “Back-to-school-Serie” von einigen Youtubern angucken, dort findet ihr viele Videos zum Thema “Gestalten mit Washi Tape”.

Und was sage ich nun dazu? 

“Washi Tapes” sind wirklich lustig und es macht viel Spaß, kreativ zu werden und zu kleben. Automatisch will man immer mehr und mehr und ich musste mich ganz schön zurückhalten, nicht das ganze Washi Tape im Laden zu kaufen.

“Washi Tapes” bereiten viel Spaß und man kann kreativ werden, aber, sind wir ehrlich, eigentlich ist es nur bedrucktes Klebeband, von dem jeder so schwärmt…

Das 2. Thema, was ich ansprechen wollte, ist der sogenannte “Filofax“.
Für 40€-300€ kann man sich den original-Filofax kaufen.

“Universell einsetzbar durch absolut klassisches Styling im modernen Look. Funktionelle Details, bewährte Verarbeitung und smartes Design – was will man mehr?”, so steht es in der Beschreibung von www.filofax.de

Aber reicht für den Terminkalender jetzt nicht mehr ein einfaches Heft?
Für mich wird wohl nie ganz verständlich werden, wie man 100€ für einen “Filofax” ausgeben kann, wenn es auch ein “einfacher” Terminkalender macht…

Warum ich diese 2 Themen hier anspreche?
Weil man sie besonders auf Instagram momentan überall sieht, auch schon als “Blogbuch” habe ich den Filofax gesehen, und ich gerne eure Meinung dazu erfahren möchte!
Für mich reicht ein ein “normaler” Terminkalender als Blogbuch, aber was sagt ihr?
Hat jemand von euch Erfahrungen mit “Washi tapes” oder dem “Filofax”?

Liebe Grüße
Eure
Lena

Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.