Rezension: Susan Kaye Quinn: Open Minds-Gefährliche Gedanken

Wenn jeder Gedanken lesen kann…
Außer du…
dann bist du eine große Gefahr!

 
In der Welt der 16-jährigen Kira Moore kann fast jeder Gedanken lesen. 
Und die, die es nicht können, werden von den anderen verachtet. 
Kira kann keine Gedanken lesen und niemand mag sie deshalb, abgesehen von ihrem Freund Raf.
Und in Raf ist Kira ein bisschen verliebt, doch als “Null”, wie Kira auch bezeichnet wird, darf sie nicht mit Raf zusammen sein. 
Und dann entdeckt Kira plötzlich eine andere Seite an sich… 
Eine gefährliche… 
Sie kann Gedanken der anderen kontrollieren!
 Früher, vor Kiras Zeit, konnten in der Welt nur ein paar Menschen Gedanken lesen. Und die wurden gefürchtet und als verrückt erklärt, jeder mied diese “Außenseiter”, die “Normalen” waren die starken! 
Doch dann änderte sich dies und immer mehr Menschen bekamen die Fähigkeit, Gedanken zu lesen. Und deren Kinder konnten auch Gedanken lesen, sodass es nach ein paar Jahren fast nur noch Gedankenleser gab. 
Nur noch wenige der Menschen können nicht Gedanken lesen und diese werden verspottet und gemieden. 
Nun sind sie die “Außenseiter”.  
Und das zeigt das Buch, alles was anders ist wird gemieden. 
Schlimm? Solche Situationen findet man an jeder zweiten Ecke! Achtet mal darauf und ihr werdet sehen, dass Leute, die in irgendeiner Weise anders sind, schon viel Blödes zu hören gekriegt haben!
“Open Minds” zeigt, wie schwer es diese “Außenseiter” haben und dass sie doch eigentlich auch nur normale Menschen sind… 
Eine dieser Außenseiter ist die Hauptperson Kira! 
Kira erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht, Anfangs ist sie schüchtern, oder eher eingeschüchtert, doch mit dem Wachsen ihrer Fähigkeiten als Jackerin- Gedankenkontrolliererin- wird sie mutiger. 
Die Idee des Buches hat mir wirklich gut gefallen und eigentlich auch die Umsetzung. 
Gestört hat mich nur, dass manche Stellen zu schnell vorbeigingen und zu wenig auf die einzelnen Szenen eingegangen wurde, dabei waren die doch so spannend! 
Doch im großen und ganzen hat das der Geschichte keinen Abbruch getan und ich habe mich weiterhin an der netten Kira gefreut und mit Spannung gelesen, denn die Geschichte fesselte mich wirklich!

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut )

Titel: Open Minds- Gefährliche Gedanken
Seitenzahl: 326

ISBN-13: 1497408555
 Preis: 10,69€

Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.