Neuzugänge September + Oktober 2014

Hey ihr lieben Bücherwürmer, 
heute zeige ich euch meine Neuzugänge der letzten Wochen! 
Also, fangen wir an… 

Eigentlich sagt ein Bild ja mehr als tausend Worte, aber hier noch einmal alle Bücher aufgeschrieben:


Hüter der Erinnerung // Dark Elements // Das beste Geschenk der Welt // Vor uns das Leben // Sehr geehrtes Facebook // Das Haus der verschwundenen Kinder // Die verrückten Roboter // Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe // Ich brenne für dich // Das Tal der roten Orchideen // The DIVINERS // Du oder sie oder beide // Wir beide, irgendwann 

Eine Messerspitze voll Magie // Go for it! // Die Überlebenden // Vergiss nicht, dass du tot bist // Pandemonium // #rausmitderdicken // Hope forever // Liebe bis ans Ende der Welt // Vertauscht // Windmädchen // Machine Boy // Mind Games // Die Lügen jener Nacht

Was soll ich sagen… Vor 2 Tagen habe ich wieder bei Rebuy bestellt, ihr könnt euch auf einen Post freuen! 🙂
Liebe Grüße
Eure
Lena

Rezension: Andreas Schlöter: Machine Boy

Mitten unter uns…
Gibt es eine Organisation….
Die Klone züchtet und einen ganz genauen Plan hat!
Einen Plan, der nicht durchkreuzt werden sollte…

Einen gemütlichen und entspannten Trip an die Ostsee wollen Tim und Paulina machen. Doch daraus wird nichts, schon in der ersten Nacht werden die beiden ausgeraubt. Empört verfolgen Tim und Paulina den Dieb, der sich als 12-jähriger Junge entpuppt. Doch dieser ist kein gewöhnlicher Junge, sondern behauptet, ein Klon zu sein und zu einer geheimen Mission einflussreicher Leute zu gehören. Ari ist sein Name und er bittet die beiden,ihm zu helfen, denn er ist auf der Flucht vor den Leuten, die ihn erschufen. Und schon bald werden Tim,Paulina zusammen mit Ari verfolgt und befinden sich in großer Gefahr, denn Leute, die von dem Projekt wissen, müssen eliminiert werden…

Ari, der Klon, ist aus einem Internat geflohen, in dem er mit anderen Klonen aufgewachsen ist. Die Klone sollen später hohe Stellen z.B. in der Politik besetzen und einflussreiche und mächtige Menschen werden. Dafür werden sie gezüchtet, “aufgezogen” und ausgebildet. Sie sind die Elite…

Die Idee der Geschicht konnte mich sofort überzeugen, um geklonte, hochintelligente Menschen geht es.
Über Genforschung und das Klonen erfährt man beim Lesen viel und die Details werden gut erklärt.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, dennoch blieben die Charaktere leider flach und ich hätte gerne mehr über die jugendlichen Klone, sowohl wie über Tim und Paulina, deren Kapitel am längsten waren, erfahren.

Die Bezeichnung “Thriller” hat das Buch meiner Meinung nach nicht verdient, da die Geschichte mich zwar meistens fesselte→ich wollte näheres zu den Klonen wissen, aber nicht vor Spannung strotzt.

Doch mein Interesse zu dem Thema wurde dank des Buches geweckt und ich bin nun um eigenes schlauer im Bereich Genforschung!

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 3 ( befriedigend)

Titel: Machine Boy
Verlag: Kosmos
Seitenzahl:272
 ISBN-13: 9783440136843

Preis: 12,99€