“Dark Elements” von Jennifer L. Armentrout

DSC_1665

Zwischen der Jagd auf Dämonen …

Und aufrüttelnden Erfahrungen…

Schlägt sich Layla in der Welt der Wächter durch!

Layla gehört zu den wichtigen Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und böse Dämonen jagen. Dafür gibt sie viel auf, auch Dates mit ihrem Schwarm sind verboten. Eins unterscheidet Layla doch von den anderen, in ihr fließt das Blut einer mächtigen Dämonin und deshalb wird sie nicht von allen akzeptiert, überhaupt haben die Wächter sie nur adoptiert, weil sie besondere Fähigkeiten hat, die ihnen bei der Jagd helfen. Bei einem ihrer Streifzüge stirbt sie fast, doch Dämon Roth rettet sie. Am nächsten Tag taucht er als neuer Mitschüler in Laylas Schule auf-Ärger ist vorprogrammiert!

Nach Jennifer L. Armentrouts anderen tollen Büchern war ich auch sehr gespannt auf dieses und ich wurde nicht enttäuscht!

Erst einmal erfuhr ich einiges über die Gargoyles und die Dämonen. Immer wieder wird betont, dass die Gargoyles die Guten und die Dämonen die Schlechten sind. Layla, die Protagonistin, sitzt zwischen den Stühlen und wünscht sich nichts sehnlicher, als wirklich dazuzugehören. Doch dieser Wunsch wird wohl nicht in Erfüllung gehen, wenn man das Blut des Feindes in den Adern hat. Als dann der charmante Dämon Roth auftaucht, Layla rettet und er gar nicht so schlimm ist, wie man dachte, wurde klar, dass die Guten nicht immer gut sind und die Bösen oft nichts verbrochen haben. Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß, sondern auch ein Grau dazwischen.

Erfrischend neu waren auch die Dämonen, statt den üblichen Vampiren, die ich so noch nie in einem Buch erlebt habe.

Jennifer L. Armentrouts Schreibstil war- wie gewohnt- flüssig und leicht zu lesen, mit unter wegen diesem Punkt konnte ich die Geschichte wirklich genießen und klebte an den Seiten, bis das Buch viel zu schnell schon wieder vorbei war.

Layla ist eine sympathische Protagonistin, mit der man sich schnell anfreunden kann und mit der man mitfühlt.

Dass sich eine Liebesgeschichte anbahnt, war vorauszuahnen, und diese hat mir auch gut gefallen und war nett und lustig.

 Ich habe nichts auszusetzen, diese Geschichte konnte mich wirklich überzeugen!

DSC_1668DSC_1671

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 (sehr gut)

Titel: Dark Elements-Steinernde Schwingen
Verlag: Darkiss
Seitenzahl:424
 ISBN-13:978-3956490484

Preis: 12,99€

 

7 thoughts on ““Dark Elements” von Jennifer L. Armentrout

  1. Ich habe das Buch geliebt, als ich es im März gelesen hatte. Habe vor einem Monat auch schon den zweiten Teil heruntergeladen, bin aber bis jetzt nicht dazu gekommen, es anzufangen ;)) Note 1 ist sehr gut dafür!

  2. Huhu 🙂
    Ich habe Dark Elements auch geliebt und warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung. Ich konnte mich damals von dem Buch gar nicht losreißen und habe jede Sekunde mit Layla mitgefiebert, gehofft und gelitten. Jennifer L. Armentrout ist einfach eine tolle Autorin, die es mit all ihren Büchern schafft mich zu überzeugen.
    Eine wirklich schöne Rezension 🙂

    Liebe Grüße
    Jenny

  3. Das Buch möchte ich auch noch wirklich gerne lesen!
    Bis jetzt mochte ich die Bücher von Jannifer L. Armentrout echt gerne, also bin ich mir sicher, dass ich dieses auch mögen werde 😀

    Liebe Grüße
    Momo

  4. Ui 😀 Dieses Buch habe ich vor ein paar Tagen in einem Adventskalender gewonnen und bin eigentlich nicht sonderlich gespannt darauf. Ich lese eher ungern (Dark) Fantasy und der Klappentext konnte mich eigentlich überhaupt nicht überzeugen. :/ Ich glaube, dass ich dennoch mal reinschauen werde.. vielleicht kann es mich ja überzeugen.

    Liebe Grüße!

  5. Hey Lena,

    wieder eine tolle Rezi! Jedenfalls ist es echt schön zu lesen, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat! “Dark Elements” ist mit eines meiner Jahreshighlights 2014 und ich finde es immer so schade, wenn jemand anderem mit ähnlichem Buchgeschmack eines meiner Lieblingsbücher nicht gefällt;)

    LG
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.