“Endgame” von James Frey

DSC_1952

Die Zeit ist gekommen…

12 Kometen kündigen es an…

Endgame startet!

Seit Anbeginn der Zeiten werden Kinder der verschiedenen Geschlechter darauf trainiert, Endgame zu meistern. Seit vielen Jahren warten die Spieler darauf, dass Endgame beginnt. Und dann ist es soweit! 12 Kometen kündigen das Spiel, das über Leben und Tod der gesamten Menschheit entscheiden wird, an. Die 12 Auserwählten, alle zwischen 13 und 20 Jahre alt, machen sich auf den Weg zum Treffpunkt und merken schnell, dass nur derjenige, der klug, stark und unerschrocken ist, Endgame meistern kann und so das Überleben seines Geschlechts sichert. Das Spiel beginnt mit den ersten Toten…

Die 12 Jugendlichen, die Endgame bestreiten werden, sind wahre Kampfmaschinen. In ihrem ganzen Leben haben sie trainiert, trainiert und trainiert! Die einen mehr ihren Geist, die anderen ihren Körper, doch sie alle könnten jeden normalen Gegner mit unterschiedlichen Waffen schlagen. Die Jugendlichen sind aber alles andere als normal und schon bald müssen sie um ihr Leben fürchten und stets daran denken, dass nur sie ihr Geschlecht retten können…

Dass ein Buch so stark wie dieses gehypt wurde , habe ich selten erlebt. Doch Endgame ist definitiv besonders, nicht nur durch die außergewöhnliche Aufmachung, auch nicht, weil man 500.000$ beim Lesen und Rätseln gewinnen kann, nein, weil das Buch so fesselnd und packend ist, wie ich es selten erlebt habe.

Schon von Anfang an ist klar, Endgame verschönert nichts. So wird stellenweise sehr brutal erzählt, wie ein Mensch umkommt und wie er leidet, nach dem Lesen dieses Buches ist man definitiv abgehärtet! 😉

Nach und nach werden dann die einzelnden Spieler vorgestellt, alle mit ganz unterschiedlichen Begabungen, manche werden näher erläutert und andere weniger und schnell pickt man sich seine Favoriten aus der Menge heraus.

Der Schreibstil von James Frey ist detailgenau, sachlich und nüchtern, er passt perfekt in die geladene Atmosphäre von Endgame…

Und, wie gesagt, ich war von der ersten bis zur letzten Seite so gefesselt, dass ich meine Umwelt gar nicht mehr wahrnahm !

Dieser Trilogieauftakt ist unglaublich, ich kann nur schwärmen und das Erscheinungsdatum von Band 2 nicht mehr abwarten. 🙂

 

DSC_1954

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1( sehr gut )!!

Titel: Endgame
Verlag: Oetinger
Minutenzahl:592
 ISBN-13:978-3-7891-3522-4

Preis: 19,99€

10 thoughts on ““Endgame” von James Frey

  1. Hallo Lena,

    freut mich, dass es dir so gut gefallen hat – du bist ja wirklich total am Schwärmen 😉

    Ich war zwar nicht ganz so überzeugt aber begeistert war ich schon: Es ist wirklich mal etwas anderes und außerdem super spannend!

    Liebe Grüße,
    Marie

  2. Hallo Lena,

    dir hat Endgame ja total gut gefallen. Ich hab es auch zuhause, allerdings als Hörbuch. Ich habe den Gedanken, mir noch das Buch dazu zu kaufen, weil das bloße Hören mir sehr kompliziert vorkommt. Was meinst du? Würdest du dir beim Hörbuch irgendwelche komplizierten Sachen merken können?

    LG Mila <3

  3. Klingt ja ein bisschen, wie Tribute von Panem… Wenn du die anderen Bücher gelesen hast werd ich mal sehen, inwiefern ich es auch lesen werde, weil ich von dieser Trilogie sehr enttäuscht war…
    Liebe Grüße 🙂

  4. Hallo Lena 🙂

    Du bist die Erste die ich so von Endgame schwärmen höre bzw. lese 😉 vielleicht lese ich es doch ganz bald. Ich habe leider bisher nicht so viel Gutes darüber gehört und deshalb ist es schon etwas in Vergessenheit geraten -.-

    Danke für deine tolle Rezi 😉

    Alles Liebe

    Liz

  5. Echt, das wurde gehypt? Wo denn? Habe ich was verpasst? Ich glaube so heftig gehypt kann es gar nicht sein, sonst würde mindestens eine meiner Freundinnen schwärmend mit diesem Buch durch die Gegend rennen 😉

  6. Krass das sich die Meinungen so spalten. Ich würde das Buch auch gerne lesen bzw kaufen, aber bisher habe ich fast nur schlechtes gehört, deswegen waren mir die 20 € zu viel. Aber dir scheint es ja zu gefallen.
    Wenn ich mal ein depri Tag hab, kaufe ich mir das 😀 (Bücherkaufen macht super laune)

  7. Hey 🙂

    Haha, hatte bis jetzt auch nur eher Schlechtes gelesen (okay, soviel hab ich dazu nicht gelesen :D), aber du schwärmst ja richtig davon ^-^ Ich glaube zwar, dass es nicht wirklich was für mich ist *Gruss an die liebe Anschaulichkeit von Gräueltaten* 😀

    LG <3
    Amina

  8. Ich liebe dieses Buch auch. Es ist zwar manchmal echt brutal, aber ich fand Tribute von Panem da um einiges härter… Kann es auch kaum erwarten das nächste Buch in die Finger zu kriegen! Ich will unbedingt wissen, wie es mit ‘Baitsakhan’ weitergeht. Trotz dem grausamen Namen. Der ist irgendwie cool;) genau wie ‘Hilal’ und ‘Shari’. Meine Favoriten<3 Nächster Band, ich komme!:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.