“Glaskinder” von Kristina Ohlsson

DSC_2158

Glas ist zerbrechlich…

Sei also achtsam…

Sonst…!

Glück und Glas- Wie leicht bricht das…

Verzweifelt ist Billies Mutter nach dem Tod von ihrem Mann auf Wohnungssuche. Als sie endlich ein freies  Haus findet, ist es ihr egal, dass es ziemlich alt und heruntergekommen ist- und die vorherigen Besitzer wohl so Hals über Kopf weggezogen sind, dass sie sämtliche Möbelstücke im Haus gelassen haben! Billie ist von dem Umzug gar nicht begeistern und in ihrem neuen zu Hause fühlt sie sich auch nicht wohl. Nicht nur das, irgendetwas in dem Haus macht ihr Angst… Als sie dann auch noch kleine Handabdrücke im Staub sieht, von einem alten Geheimnis des Hauses hört und merkwürdige Botschaften mit der Aufschrift “Verschwindet!” findet, ist ihr klar, irgendetwas läuft gewaltig schief!

“Glaskinder” ist ein Thriller für Kinder, und auch, wenn man es an dem einfachen Schreibstil gemerkt hat, war diese Geschichte wirklich spannend und schön zu lesen…

Billies Vater ist vor kurzem gestorben und Billies Mutter will nur noch vor ihrem alten Leben flüchten und die vertrauten Dinge nicht mehr sehen, so ziehen die beiden kurzerhand in ein heruntergekommenes Haus und Billie merkt schnell, hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Da aber nur sie die gruseligen Dinge bemerkt, zweifelt ihre Mutter an der Glaubwürdigkeit ihrer Aussagen und lebt weiter vor sich hin, bis es zu einem Unfall kommt.

Billie ist ein nettes und liebes Mädchen, sie wollte lieber in ihrem alten Haus wohnen bleiben, doch ihre Mutter ist mit ihr umgezogen und Billie ist innerlich immer noch wütend auf sie. Während des Umzugs wird die Tochter eigenständiger und beschließt, auf eigene Faust nach dem Grund für die merkwürdigen Dinge in dem neuen Haus zu suchen. Begleitet wird sie hier von dem netten Jungen Aladdin, der ihr als einer der einzigen sofort glaubt.

Das Buch ist durch die größere Schrift wirklich einfach und schnell zu lesen, die wirklich schaurigen Momente haben mir bei diesem Thriller zwar manchmal gefehlt, aber ich bin auch schon recht abgeklärt und die Geschichte ist schließlich für die Jüngeren geschrieben!

Mit der Auflösung war ich auch mehr als zufrieden- ein toller Thriller für Kinder, aber auch für alle, die ein gutes Buch für spannende Lesestunden suchen!

 

DSC_2159 DSC_2160

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut) bis 2 ( gut)

Titel: Glaskinder
Verlag: cbt
Seitenzahl:224
 ISBN-13:978-3-570-16280-4
Preis: 12,99€

One thought on ““Glaskinder” von Kristina Ohlsson

  1. Eine Frage mal, wie lange brauchst du eigentlich, um ein Buch durchzulesen im Schnitt? Denn irgendwie bringst du es fertig, ständig Rezensionen zu posten. Wie machst du das nur? o.O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.