“Zurück nach Hollyhill” von Alexandra Pilz / Mit Audio!

DSC_0507

Ein Dorf!

Eine Reise in die Vergangenheit!

Eine durchwachsene Liebe!?

Emily lebt seit ihrem 4. Lebensjahr bei ihrer Großmutter, da ihre Eltern früh verstorben sind. Nun, nach vielen Jahren, kriegt Emily nach ihrem Schulabschluss einen Brief von ihrer Mutter mit der dringenden Bitte, ihr Heimatdorf “Hollyhill” aufzusuchen. Emily will diesem Wunsch gerne nachgehen, doch sie wird direkt vor ein erstes Problem gestellt: Das Dorf in England gibt es nicht in Google Maps, geschweige denn auf Landkarten! So macht sie sich nur mit einer groben Orientierung zum Dartmoor auf und trifft nach einer langen Reise durchnässt auf einen Jungen, von dem sie bereits geträumt hat. Besagter Junge legt seine Freundlichkeit schnell ab, als er erfährt, dass Emily nach Hollyhill will, doch er fährt sie in das kleine Dorf. Die wenigen Bewohner wohnen in alten Häusern und alle verhalten sich Emily gegenüber zurückhaltend und verschlossen. Als sie über ihre Mutter berichtet, werden die meisten Bewohner ihr gegenüber zwar netter, doch Emily merkt schnell, dass ihre Mutter die Bewohner damals verärgert haben muss. Aber warum wissen alle, egal wie alt oder jung sie aussehen, darüber bescheid? Selbst die, die nicht älter als Emily sind?

Du willst die Rezi hören? Mach das doch hier! 😀

In Emilys Geschichte wird der Leser nicht lange eingeführt, sondern direkt mit ins Geschehen gerissen. Der 17 Jahre alten Emily wird ein Brief von ihrer verstorbenen Mutter übermittelt, in der diese schreibt, dass Emily nach Hollyhill reisen soll. Emily macht sich gleich auf den Weg und sie kommt nach einigen Schwierigkeiten auch in dem kleinen Dorf an, doch das Mädchen merkt auch gleich, dass etwas an den Besuchern und an Hollyhills Atmosphäre anders ist. Noch weiß sie nicht, welches Geheimnis Hollyhill verbirgt, doch lange wird sie nicht unwissend bleiben!

Emily ist 17 Jahre alt, nicht auf den Mund gefallen ( und das macht sie Matt immer wieder deutlich), lustig und schlau. Als sie auf Matt trifft, wird dem Leser zwar schon klar, dass sich dort noch eine Liebesgeschichte anbahnt, doch erst einmal knallt es zwischen den Beiden. Matt ist eine Mischung aus Retter in der Not und undurchdringbarem, düsterem Kerl. Der Junge ist sehr schwer einzuschätzen und er hat mich auch immer wieder überrascht, doch nach und nach lässt er seine Mauer fallen. Die Liebesgeschichte zwischen den Beiden, die wirklich alles andere als die typische “Liebe auf den ersten Blick-Geschichte” ist, war wirklich schön und wurde auch nicht zu aufdringlich, sondern sie umrahmte die Geschichte.

Dank Emily kamen während der Geschichte immer wieder lustige Parte, besonders Emilys und Matts Schlagabtausche waren unterhaltsam! 😉 Dank diesem Aspekt und dem tollen Schreibstil von Alexandra Pilz, der auch ohne große Schnörkelungen bestechen kann, wurde ich von dem Buch mitgerissen und tauchte erst wieder aus Hollyhill auf, als die letzte Seite gelesen war. Vor allem im letzten Teil klebte ich an den Seiten, beim Anfang hätte ich mir noch ein wenig mehr Überraschungsmomente gewünscht… Alles in allem konnte mich Hollyhill wirklich überzeugen und ich freue mich auf den 2. Teil, den ich mir nicht entgehen lassen kann! 😉 (Kleiner Spoiler) “Hollyhill” entspricht nicht dem 0815-Zeitreiseromanschema, sondern ist wirklich besonders! ( Ende)

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut) bis 2 ( gut)

Titel: Zurück nach Hollyhill
Verlag:  Heyne
Seitenzahl:352
 ISBN-13: 978-3-453-53426-1
Preis: 16,99€

zurücknachholyhill

4 thoughts on ““Zurück nach Hollyhill” von Alexandra Pilz / Mit Audio!

  1. Hallo Lena,

    dieser Roman steht schon eine Weile (fast vergessen) auf meiner Wunschliste und dank deiner Rezension rutscht “Zurück nach Hollyhill” ein ganzes Stück nach oben.

    Liebe Grüße von
    Sabine

  2. Hallo liebe Lena ♥

    Ich mochte das Buch auch richtig gerne und habe erst vor kurzem den zweiten Teil beendet. Der hat mir sogar noch besser gefallen und ich war wieder total drin in der Geschichte. Der dritte und somit letzte (?) Teil soll ja Herbst/Winter 2015 rauskommen. Ich bin schon ganz gespannt und freue mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat.

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.