Meine Meinung zu MARGOS SPUREN: DER FILM!

imagesuu

Hey ihr lieben Bücherwürmer,

gestern habe ich mir “Margos Spuren” angeschaut und heute werde ich euch von meinen Eindrücken berichten!

Viel Spaß… 😉

image1 image2 image3 image4

1.Popcorn habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gegessen 😮

2. Ich im Auto: Man sieht meine Vorfreude…

3. Überall Filmplakate, auf Margos Spuren wird definitiv neugierig gemacht.

4. Und die Kinokarten, übrigens war das Kino fast leer!

 

darum gehtsAls Margo vor Quentins Zimmer steht und ihn bittet, sie auf einem Rachefeldzug gegen ihre Freunde zu begleiten, willigt der vorsichtige Junge ein. Für eine Nacht lebt er das erste Mal. Als am nächsten Morgen Margo verschwunden ist, sucht Quentin verzweifelt seine heimliche Liebe. Er findet Hinweise und beginnt eine Reise zu Margo, die mehr wird, als er sich je erträumt hat. Eine Reise zu sich selber.

“Das ist eine Platikstadt. Plastikhäuser und Plastikmenschen.
Alles wird hässlicher, je näher man kommt.” – Margo

Margos Spuren ist eine Buchverfilmung des berühmten Bestsellers von Autor John Green, den die meisten von euch von wundervollen Büchern wie Das Schicksal ist ein Mieser Verräter kennen werden. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, werde es aber bald können und eine Rezension ist ebenfalls dazu geplant. Außerdem habe ich zu dem Buch noch eine Überraschung für euch… Ihr könnt euch auf etwas ganz tolles freuen!

 

Damals habe ich auch Das Schicksal ist ein mieser Verräter im Kino gesehen  und dieser Film ist ein wahres Meisterwerk. Ich habe bei einem Film selten so geweint, wie ich es hier getan habe. Meine Erwartungen an “Margos Spuren” waren wirklich hoch. Doch John Green hat so einen Zauber auf mich, der anscheinen bewirkt, dass ich jedes Mal nach Anschauen eines Filmes von ihm aus dem Kino gehe und baff bin. Total geplättet.

Margos Spuren war nicht nur eine schöne Geschichte mit vielen witzigen, süßen und verdammt charmanten Stellen- ich habe viel gelacht-, es war auch ernst, hatte eine Message und das Ende hat mich umgehauen.

Bis zum Ende des Roadtrips war der Film für mich eine schöne Unterhaltung, mit dem Finale wurde er mehr als das. Viel mehr! Quentin hat gemerkt, was wirklich wichtig ist und ohne zu spoilern kann ich das nicht mehr viel ausführen, aber manches bleibt einfach lieber unerreichbar…

Margos Spuren hat mich auf eine ganz andere Art berührt, als es TFIOS gemacht hat, doch auch dieser Film ist wundervoll. Die Rollen wurden unglaublich passend besetzt, mit Cara haben sie eine tolle Entscheidung getroffen, und nun bin ich sehr gespannt auf das Buch!


Habt ihr den Film gesehen? Wollt ihr es noch? Oder habt ihr das Buch gelesen?

eurelenaa

10 thoughts on “Meine Meinung zu MARGOS SPUREN: DER FILM!

  1. Liebe Lena,
    Ich freue mich schon sehr auf die Rezi! Den Film möchte ich auch unbedingt sehen!
    Und natürlich auch das Buch lesen! 😉
    Deine Annika

  2. Hey Lena 🙂
    ich war gestern auch in dem Fim (bei mir war das Kino ebenfalls fast leer!) und hatte vorher keine Ahnung, da ich das Buch nocht nicht gelesen habe. Ich muss sagen, dass ich leicht geschockt war, als der Abspann anfing zu laufen. Für mich war die Geschichte noch lange nicht vorbei! Naja, ich werde dann auch noch das Buch lesen 😉 Vielleicht gibt es zwischen Buch und Film noch einige Unterschiede. Trotzdem war es ein toller Film ☼

    LG
    Leni

  3. Da ich momentan bei einem Austausch hier in Australien bin, habe ich den Film hier auf Englisch gesehen. Ich habe das Buch vorher nicht gelesen, aber wusste schon worum es geht.
    Mir hat der Film richtig gut gefallen und auch das Kino war ziemlich voll und er ist zeitgleich noch in einem anderen Kinosaal gelaufen, wo er ausgebucht war 😀
    Ich mag irgendwie die englische Version aufgrund kleiner Details mehr: Einmal beim Buch finde ich das Cover um einiges schöner und auch den Namen mag ich mehr. Außerdem habe ich irgendwie voll das Problem damit, dass aus Papertown usw. Plastikstadt usw. gemacht wurde, auch wenn es im Kontext mehr Sinn macht, wäre mir hier die wörtliche Übersetzung lieber gewesen.
    Das einzige was mich wirklich stört, ist die meiner Meinung nach zu hohe Synchronstimme von Cara.
    Die oben genannten Punkte sind aber alles nur Kleinigkeiten und ändern nichts daran, dass der Film wunderschön ist! 🙂
    Liebe Grüße Sophie 🙂

  4. Huhu liebe Lena,

    ich habe den Film bereits vor 2 Wochen in einer Preview gesehen und kurz vorher auch das Buch gelesen.
    Mir hat der Film auch sehr gut gefallen, auch wenn mir ein wenig die Poesie des Buches gefehlt hat. Der Film ist meiner Meinung nach schon eher auf die witzigen Momente ausgerichtet, aber die waren auch richtig gut! 🙂

    Ich bin gespannt wie dir das Buch gefällt! <3

    Alles Liebe, deine Hannah

  5. “Margos Spuren hat mich auf eine ganz andere Art berührt, als es TFIOS gemacht hat, doch auch dieser Film ist wundervoll. Die Rollen wurden unglaublich passend besetzt, mit Cara haben sie eine tolle Entscheidung getroffen, und nun bin ich sehr gespannt auf das Buch!”
    → Diesen Abschnitt kann ich genau so wie er ist unterschreiben. Mir hat der Film zwar auch sehr gut gefallen, aber er ist wirklich ganz anders als “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”.

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

  6. Hallöchen 🙂
    Du hörst dich ja ganz zufrieden an! Vielleicht sollte ich mir den Film auch ansehen!
    Bisher habe ich erst ein Buch von John Green gelesen, das mir leider nicht gefallen hat. Den Film dazu fand ich allerdings echt gut, weshalb ich diesmal wahrscheinlich auch nur den Film sehen werde 🙂
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

  7. Hallo Lena,
    ich wollte mir diesen Kommentar aufsparen,
    bis ich den Film auch gesehen habe. 😉
    Ich war gestern drinnen, und was soll ich sagen?
    Er war fantastisch!
    Auch wenn einige, meiner Meinung nach ganz tolle Szenen raus gelassen wurden,
    finde ich den Film sogar noch besser als das Buch.
    Das an sich ist ja schon selten, und da das Buch auch noch 5 Sterne von mir bekommen hat, ist das ganze umso verwunderlicher. 😀

    Alles Liebe,
    Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.