“Besser als der beste Plan” von Lauren Morrill

DSC_0784

Von einer Liebe…

Einer Reise quer durch London…

Und jeder Menge lustigen Situationen….UntitledJulia, auch bekannt als “Buchknutscher”, sucht ihre große Liebe und hat sich dafür ausgerechnet London ausgesucht. Die schlaue, stets brave Schülerin hat allerdings nicht damit gerechnet, dass sie für die Klassenfahrt ihren heimlichen Schwarm Mark zurücklassen muss und schließlich mit dem aufdringlichen Jason zusammen eine kleine Gruppe bildet. Die beiden Gegensätze stoßen immer wieder gegeneinander, doch als Julia unbekannte SMS bekommt, hilft Jason ihr, den Absender zu finden. Doch letztendlich ist die Reise zur Lösung das, was Julias Leben verändert. Denn das Leben hat manchmal seine ganz eigenen Pläne… Untitled

“Besser als der beste Plan” sieht wirklich wunderschön aus. Der Farbverlauf und die warmen, hellen Farben haben mich gleich angezogen und als ich gesehen habe, dass die Geschichte zudem noch in London spielt, war ich gleich hin und weg. Da ich vorher noch nie etwas von dem Buch gehört habe, ging ich ganz unverfangen an die Geschichte heran und versank schnell in “Besser als der beste Plan”.DSC_0778

Die Liebesgeschichte gepaart mit vielen lustigen Stellen und einer Reise quer durch London hat mir unheimlich viel Spaß beim Lesen bereitet. Lauren Morrill schreibt nicht nur unheimlich leicht und locker, sondern auch voller Humor. Während der Geschichte jagt der Leser meistens den SMS hinterher und versucht mit Julia, endlich den Absender zu erreichen. Da der Fokus aber mehr auf den verrückten Situationen in London und Jasons und Julias oft witzigen Außeinandersetzungen lag, hat sich die Liebesgeschichte gar nicht allzu sehr in den Vordergrund gedrängt, was mir persönlich sehr zugesagt hat. Trotzdem ist “Besser als der beste Plan” voller Chaos und Problemen, die die strenge Lehrerin auf der Klassenfahrt mit sich bringt. Während Julia am Anfang der Geschichte eigentlich fast gar keinen Kontakt zu Jungs hat, ändert sich das im Laufe des Buches und vorallem Jason sorgt für jede Menge Unterhaltung!DSC_0783

Der teils ziemlich aufdringliche, aber lockere Jason nimmt kein Blatt vor den Mund und sorgt dafür, dass die sonst so verbissene Julia auch schöne Stunden in London erlebt. Julia ist die Protagonistin und erzählt aus der Ich-Perspektive, sie ist definitiv kein leichter Charakter und hat mich teils ziemlich zur Verzweiflung getrieben. Sie ist unheimlich sturköpfig, beharrt auf ihrer Meinung und lässt sich nicht leicht umstimmen, manchmal kommt sie auch zickig rüber und an den anderen Mitschülern kann sie kein gutes Haar lassen. Ihr Spitzname ist Buchknutscher, da sie immer unheimlich brav ist, noch nie etwas verbotenes getan hat, sehr klug ist und gerne liest ( Nicht, dass ich etwas dagegen habe 😉 ). Im Großen und Ganzen war sie also nicht unbedingt sympathisch und mit ihrer stetig schlechten Meinung von Jason hat sie mich teilweise wirklich genervt. Untitled

Besser als der beste Plan ist eine lockere, unterhaltsame und lustige Geschichte für alle, die sich einmal nach London träumen wollen und gerne verrückte Situationen erleben. Lediglich Protagonistin Julia ist nicht einfach und sorgte bei mir mehrfach für Stirnrunzeln…

Untitled

Untitled

Danke an den Carlsen Verlag!

 

7 thoughts on ““Besser als der beste Plan” von Lauren Morrill

  1. Liebe Lena,
    Klingt super!
    Hast du Verrückt nach New York schon gelesen? Ich habe gestern den dritten Band beendet und kaufe mir heute den vierten, weil ich es nicht mehr aushalte nicht zu wissen wie es weitergeht. 🙂
    Deine Annika

  2. Hallo Lena,

    dieses Buch kannte ich bisher noch gar nicht. Das Wort “Buchknutscher” ist toll, bestimmt eines der buschischen Begriffe, die ich nicht mehr vergessen werde. 😀

    Handelt es sich bei “Besser als der beste Plan” um einen Einzelband?

    Liebe Grüße
    Cindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.