LIEBE, LIEBE, LIEBE ! “Was das Herz dir sagt”, “Kleiner Wahn” und “Zwischen uns nur der Himmel”!

e6

Hey ihr lieben Bücherwürmer,

spät am Abend gibt es einen neuen Post von mir! 🙂

Diesmal geht es um 3 Bücher.. die sich rund um das Thema “Liebe” drehen….

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit diesen Geschichten und sage “los geht’s”!

e

Untitled

Jayne Morgan zieht zurück in ihre Heimatstadt, nachdem ihre Großmutter gestorben ist und ihr ihren Buchladen hinterlassen hat. Doch als Jayne das Gebäude betritt, erwartet sie ein Schock! Die Räume sind nicht nur verstaubt, sondern vollgestopft, heruntergekommen und sehr renovierungsbedürftig. Zum Glück hilft ihr dabei Jaynes ehemaliger bester Freund Nick, den sie seit einem großen Streit nicht mehr gesehen hat. Während die Beiden unter Zeitdruck den Laden auf Vordermann bringen müssen, kommen sie sich immer näher… Untitledeff

Als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, dachte ich an eine nette Geschichte und habe gehofft, mit “Was das Herz dir sagt” ein Buch in der Hand zur halten, dass den Leser zum Abschalten bringt. Nach dem Lesen kann ich allerdings sagen, dass das Buch gar nicht so 0815 oder auch à la “Standard Liebesgeschichte” ist, sondern einen eigenen Stil hat!

Von Beginn an begleiten wir Jayne und Nick, die sich schon aus Kindertagen kennen. Beide waren sympathische Charaktere und nicht typisch “Good Girl meets Bad Boy”,wie man es schon aus hunderten Vorgängern kennt. Stattdessen ist Jayne selbstbewusst, allerdings auch in sich gekehrt und wirkt auf Fremde schnell hart und undurchdringlich – und Nick ist gutaussehend, nett und sympathisch. Dadurch dass die Personen auch Ich und Du sein könnten, also keine außergewöhnlichen Protagonisten, sondern durchschnittliche Charaktere aus dem Leben sind, wirkte die Geschichte gleich authentischer und lebensnaher.

Die Liebesgeschichte ist bis zum hinteren Teil gar keine richtige Liebesgeschichte,sondern eine Geschichte von Freundschaft – bei der teilweise die Funken sprühen! 😉 Doch auch die Liebesgeschichte war dann alles andere als plump,sondern wirklich süß und herzerwärmend und als Leser hat man sich die ganze Zeit über gewünscht, dass die Freunde endlich zusammenkommen.

Über den Schreibstil kann man sich ebenfalls nicht beschweren und auch ich habe nur lobende Worte für den Stil der Autorin Laura Drewry. Was mich allerdings im ersten Teil des Buches gestört hat, waren die teilweise langatmigen Stellen, bei denen man als Leser einfach das Gefühl hatte, auf der Stelle zu treten. UntitledEine nette Geschichte, süß und herzerwärmend und trotzdem nicht plump oder 0815. Wer keine klassischen New Adult Geschichten mag, sich aber trotzdem mal in einer Liebesgeschichte verlieren will, wird mit dieser ruhigen Geschichte sicherlich Spaß haben!Untitled

Egmont LYX / 9,99€ / 400 S.


e3

Untitled

Rose liebt Michael. Und als sie mit ihrem Freund das erste Mal Sex hat, beide ohne große Erfahrungen, wird nicht verhütet. Doch beim 2. und 3.Mal ist es nicht anders und plötzlich hält Rose einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand und viele Tage sind seit ihrer letzten Periode vergangen. Und was jetzt? Rose verdrängt die Tatsache, dass sie schwanger ist und Michael macht es nicht anders. Und es kommt wie es kommen muss…Untitledes

Ich denke, dass man sich bei dem Klappentext schon denken kann, in welche Richtung die Geschichte verlaufen wird. Rose hat Sex, wird schwanger und verdrängt diese Tatsache. Und Monat für Monat rechnet sie mit einer Fehlgeburt. Und dann…

Generell finde ich, dass man über dieses harte, dennoch sehr wichtige Thema mehr lesen sollte. Jugendschwangerschaften sind definitiv keine Seltenheit mehr und solche Bücher sensibilisieren den Leser doch sehr. Als ich das Buch anfing, stellte ich mich zwar auf ein schweres, tiefgehendes Buch ein, doch mit dieser Härte hätte ich nicht gerechnet! Jeder Satz in diesem Buch geht unter die Haut und erschreckt, von Anfang bis Ende.

Zu Beginn kann der Leser sich schon einiges denken und der Klappentext verrät den Anfang ja schon, doch dieser ruhige, dennoch beklemmende Einstieg sorgt dafür, dass man sich leicht in das Geschehen einfinden kann. Nach dem ersten Mal geht es dann wirklich los, dennoch kriegt der Leser während der Geschichte hauptsächlich den Gefühlszustand von Rose mit,und findet hier keine spektakuläre Handlung mit vielen Höhepunkten vor.

Ich verfolgte immer weiter,wie Rose geistig immer schwächer und kränker wird, von außen allerdings immer härter und selbstbewusster wirkt. Als Leser kriegt man wirklich eine Gänsehaut, wenn man von Rose geistigem Zustand liest, dennoch ist das Ganze absolut authentisch geschildert und ich habe mich gefühlt,als wäre ich in der Geschichte drinne und würde sie als Zuschauer miterleben.

Wer sich dieses Buch greift, muss sich auf eine harte, erschreckende und für den ein oder anderen sicher auch verstörende Geschichte einstellen, die den Leser nicht kalt lässt. Ich kann meine Gefühle während dem Lesen gar nicht beschreiben, ich war gleicher Maßen erschreckt, als auch verwirrt wie die Protagonistin, und dann wieder unheimlich berührt. Während dem Lesen erlebt sicherlich nicht nur Rose ein Wechselbad der Gefühle, sondern auch der Leser! Das Ende ist absolut stimmig und passend, dennoch saß ich nach der letzten Seite erst einmal einige Minuten vor dem Buch und war baff, erschreckt – mir fehlten schlichtweg die Worte.

Ein kleines Buch mit harter Geschichte.

Untitled

Wäre die Geschichte an einigen Stellen nicht ganz so langatmig, bzw.wäre sie schneller fortgeschritten, würde ich volle Punktzahl geben. So gibt es allerdings “nur” eine 2! UntitledCarlsen / 15,99€ / 272 S.


e4

Untitled

Als sich Austin und Sienna eines Abends begegnen, setzen die Herzen der Beiden für einen Moment aus. Dann rettet Austin Sienna vor einigen betrunkenen Männern und damit beginnt eine Geschichte voller Problemen und Hindernissen, aber vorallem voller Gefühlen und … Liebe?

Denn Austin und Sienna kommen aus ganz verschiedenen Welten, haben ihre eigene Vorgeschichte und kommen mit jeder Menge Problemen! Gibt es für die Zwei dennoch ein gutes Ende?

Untitled

e83

“Zwischen uns nur der Himmel” habe ich geschenkt bekommen und eigentlich klingt das Buch doch etwas typisch, dennoch aber sehr süß und packend.

Von der ersten Seite an wurde ich in die Geschichte gezogen und kam bis zum Ende nicht mehr los. Während dem Lesen habe ich das Buch kein einziges Mal zur Seite gelegt, sondern war wirklich pausenlos an die Seiten gefesselt. Während der Geschichte wurde ich in eine ganz andere Welt getragen und habe viel gelacht, mitgefiebert und das Buch in vollen Zügen genossen. Die ganze Geschichte hat einfach unheimlichen Spaß gemacht, sodass ich “Zwischen uns nur der Himmel” in kurzer Zeit durchgelesen hatte.

Die Liebesgeschichte und die Charaktere sind zugegebener Maßen typisch und keine neue Erfindung, doch deshalb nicht weniger unterhaltend. Austins Vergangenheit holt ihn immer wieder ein und auch Sienna hat ein Leben voller Schmerz hinter sich. Trotzdem ist Austin während der ganzen Geschichte immer der frohe – bzw. fröhlichere 😉 – Geist und Sienna wirkte auf mich teilweise so verwirrt und unschlüssig, dass sie gegen Ende leider ein paar Sympathiepunkte einbüßen musste.Untitled

Ich freue mich auf neue New Adult Bücher von der Autorin,denn mit ihrem ersten Werk hat sie mich gepackt! Untitled

Dtv / 416 S./ 9,95€


Und jetzt haben alle Bücher die gleiche Note bekommen! 😉

Ich hoffe, dass euch der Post gefallen hat und will mich an dieser Stelle noch einmal entschuldigen, falls nicht mehr ganz so oft ein neuer Post kommt, denn die Schule hat wieder begonnen und die Lehrer legen gleich wieder voll los!

Liebe Grüße und einen schönen Abend!eurelenaa

7 thoughts on “LIEBE, LIEBE, LIEBE ! “Was das Herz dir sagt”, “Kleiner Wahn” und “Zwischen uns nur der Himmel”!

  1. Mit der Rezi zu “Kleiner Wahn” hast du mich echt begeistert!

    “Was das Herz dir sagt” klingt wirklich nur nach 08/15. Aber wenn es doch nicht so ist -> WuLi wächst…

    Der Witz ist gut, es kommt nicht so oft ein Post 😛 Ich arbeite noch immer dran 😀

    LG Mila <3

  2. Ui, was das Herz dir sagt klingt ja interessant 🙂
    Und gut, dass du ‘Zwischen uns nur der Himmel’ eine 2 gegeben hast. Das finde ich absolut fair 🙂
    Allerliebste Grüße!
    Nadine♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.