LET’S GET L❤ST, LET’S BE HAPPY, LET’S LOVE!

y5

Hey ihr lieben Bücherwürmer,

heute stelle ich euch “Let’s get lost” vor!

Ein ganz besonderer Roadtrip…

Und eine Geschichte über Liebe, Hoffnung und nicht zuletzt den Sinn des Lebens!

y7

Untitled

“4.228 Meilen bis zu den Nordlichtern. 4.228 Meilen, um das Leben von fünf Menschen unwiderruflich zu verändern. 4.228 Meilen, um sich selbst und die große Liebe zu finden. 4.228 Meilen liegen vor Leila und dem Leser, denn LEILA ist auf dem Weg zu den Nordlichtern. Sie sollen Licht in eine fast vergessene, dunkle und traurige Vergangenheit bringen.Vier Menschen wird Leila auf ihrer Reise begegnen: HUDSON, der den falschen Träumen nachjagt. BREE, die Dienstage und noch einige andere Dinge klaut. ELLIOT, der den Glauben an Happy Ends verloren hat. Und SONIA, die sich nicht traut, für eine zweite Liebe zu kämpfen. Leila geht ein kleines Stück mit ihnen allen und bringt sie auf den richtigen Weg. Um am Ende ihr eigenes Glück zu finden …” (Verlag)

Untitled

y6

“Let’s get lost” ist eine Geschichte über fünf Jugendliche in der USA, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie haben Leila kennengelernt. Leila, die auf ihrer Reise zu den Nordlichtern auf die verschiedensten Menschen trifft, ihre Geschichten erfährt und zu helfen versucht. Doch schlussendlich ist sie selbst vielleicht die mit dem größten Schmerz…

Das Buch ist in 5 Teile geteilt, eigentlich sind es fünf eigenständige Geschichten, die nur durch Leila verbunden werden. Anfangs trifft diese auf Hudson, der ihr Herz erobert. Weiter geht es mit Bree, die vor ihrem Leben flüchtet, Elliot, der sein Happy End sucht und Sonia, die Angst vor einer neuen Liebe hat. Das Buch endet mit dem Abschnitt von Leila, allerdings werden alle Teile aus der 3. Person erzählt.

Schon die Idee dieses besonderen Roadtrips hat mich gefesselt und umso glücklicher war ich dann, als ich das Buch in den Händen hielt. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und ich habe schnell ins Buch versinken können. Da die Geschichte recht flüssig und locker geschrieben ist, dauerte es auch nicht lange, bis ich schon in der Mitte angekommen war. Das Besondere in diesem Buch ist, dass jeder Abschnitt, jede Person einen ganz besonderen Fokus auf ein Thema hat. So wird hier unteranderem das Thema Tod angeschnitten, aber es wird auch über Entscheidungen, Liebe, Schmerz, Familie und Hoffnung geredet. Gewünscht hätte ich mir, dass einige Themen noch tiefer gehen würden und so nicht nur oberflächlich angeschnitten wären.

Toll fand ich in der Geschichte aber, wie sympathisch die Charaktere dargestellt wurden. Zwar waren alle ganz verschieden und jeder hatte seine Macken, seine Probleme, die er zu überwinden lernen muss, doch auch hatte jeder etwas freundliches an sich und mir hat tatsächlich jeder gefallen. Besonders Leila ist ein wirklich sympathischer Charakter, über den ich gerne noch mehr erfahren hätte. Erst als es dem Ende zu ging, wurden ein Teil ihrer ‘Geheimnisse’ dann gelüftet und ich konnte sie besser kennenlernen. Doch dafür, dass sie eigentlich so interessant ist, war mir das dennoch zu wenig.

Untitled

“Let’s get lost” ist eine spannende Geschichte mit Charakteren, die man einfach ins Herz schließen muss!

Untitled

One Verlag / Hardcover/ 16,99€ / 368 Seiten

y

Noch einen schönen Abend! 🙂

eurelenaa

4 thoughts on “LET’S GET L❤ST, LET’S BE HAPPY, LET’S LOVE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.