REIHENANFÄNGE UND FORTSETZUNGEN TEIL 2! “FIREFIGHT” UND “DAS FEUERZEICHEN”

3

Hey ihr lieben Bücherwürmer,

heute gibt es den 2. Teil meiner “Reihenanfänge und Fortsetzungen”-Reihe!

Mit am Start ist heute “Firefight”, der Nachfolger von “Steelheart”.

Vorstellen werde ich euch aber auch das Feuerzeichen, Band 1 einer neuen Trilogie…

r8

a6

Wir befinden uns 400 Jahre in der Zukunft, die Bevökerung befindet sich nach einer nuklearen Katastrophe nun allerdings wieder im Mittelalter. Unsere Technik ist ein großes Phänomen, das Internet gibt es sowieso nicht mehr. Stattdessen werden nun nur noch Zwillinge geboren, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne den Anderen nicht überleben. Ein Zwilling wird dabei als sogenannter Omega bezeichnet, da er mit Makeln oder Behinderungen geboren wird, der Andere ist ein Alpha und damit einer der Guten. Zach und Cass sind ebenfalls Zwillinge, Cass die Omega, Zach der Alpha. Doch Cass will ihre Rolle als Omega nicht einnehmen und sich Demütigungen aussetzen, sie will kämpfen! Doch damit kämpft sie automatisch gegen ihren Bruder, der mittlerweile einen hohen Stand in der Regierung hat… a7r6

Als ich von “Das Feuerzeichen” hörte, war ich schnell von der Geschichte gefesselt, was unteranderem an der außergewöhnlichen, sehr spannenden Idee liegt. Als das Buch dann bei mir eintraf, zögerte ich nicht lange, sondern stürzte mich gleich in das Abenteuer. Daraufhin wurde ich in eine Welt katapultiert, die von Gewalt, Grausamkeit und Feindschaft geprägt ist. Die Zwillinge sind voneinander abhängig, können nicht ohne ihr Gegenstück leben, und doch wird ein Omega nach dem Anderen verstoßen. Besonders die Seher sind gefürchtet, da sie nicht wie die meisten Omegas äußerliche Makel haben, sondern sehr weit und vorausschauend denken können, weswegen sie für die Alphas eine Gefahr darstellen.

Cass, Cassandra, ist eine solche Seherin, die ihre Kindheit zusammen mit ihrem Bruder Zach verbracht hat. Das liegt daran, dass Cass alles daran gesetzt hat, nicht als Omega aufzufallen. Zwar plagten sie Gewissensbisse gegenüber ihrem Bruder, aber dem Hass, der einem Omega entgegengebracht wird, wollte sie sich ebenfalls nicht aussetzen. Doch irgendwann überlistet Zach Cass und ihre Tarnung fliegt auf. Von da an wird ihr Leben schwer und Cass ist ständig auf der Flucht. Und Zach wird Minute für Minute unbarmherziger… Da Cass aus der Ich-Perspektive ihre Geschichte erzählt, kam ich ihr sehr nahe und habe mit ihr mitgelitten, mitgehofft und mitgefiebert. Zach hingegen bin ich immer mit Skepsis gegenüber getreten.

Der Anfang war für mich sehr spannend, mich hat die Welt Cass’ schnell in ihren Bann gezogen und ich habe begeistert gelesen. Mit dem Verschlingen hatte ich keine Probleme, da das Buch sehr flüssig geschrieben ist. Als die Geschichte dann auf die Mitte zusteuerte, wurden die Passagen immer zäher und gestreckter. Immer öfter sind mir Längen aufgefallen, die nicht nur den schnellen Lesefluss, sondern auch den Spaß gemindert haben. Ab diesem Zeitpunkt wechselten sich die spannenden Stellen immer mit gestreckten Teilen ab. Bis zum Ende stellte sich bei mir das Gefühl der totalen Begeisterung nicht mehr ein, leider kann ich nicht von mir behaupten, dass ich total gefesselt war. Dabei war die Idee total klasse! Doch nur die Idee reicht leider auch nicht immer…4

“Das Feuerzeichen besticht mit einer tollen Idee und einer sympathischen Protagonistin, leider gab es für mich noch einige Längen in der Geschichte.

443

Heyne fliegt/ 16,99€ / 480 S.


r3

a6“Steelheart, der scheinbar unbesiegbare Tyrann des ehemaligen Chicago, ist tot – besiegt von David und den Rächern. Nun klafft dort, wo in David jahrelang der Wunsch nach Rache gebrannt hat, ein Loch, und er braucht endlich Antworten auf seine Fragen: Wo kommen diese sogenannten Epics her, Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten? Was macht sie so grausam? Und gibt es eine Zukunft für Davids Liebe zu einer von ihnen – zu Firefight? Eine abenteuerliche Reise quer durch Amerika beginnt …” ( Verlag)

a7

r7

Vorab will ich anmerken, dass ich ein riesiger Fan von Brandon Sanderson bin. Steelheart? Unglaublich! Der Rithmatist? Fantastisch? Firefight ? We will see! Voller Erwartungen klappte ich dann das schöne Stück auf und freute mich auf eine spannende, fesselnde Geschichte im gewohnten Brandon Sanderson-Stil, der mich bisher immer umgehauen hat.

Schon am Anfang des Buches fühlte ich mich “wie zu Hause”, denn Firefight setzt gleich an den Vorgänger an und legt mit viel Tempo und jeder Menge Action los. Dadurch wurde ich von Anfang an in das Buch gezogen und war pausenlos gefesselt. Langatmige Stellen finde ich in Brandon Sandersons Büchern einfach nicht! Bis zum Ende habe ich regelrecht an den Seiten geklebt und das Buch rasend schnell “inhaliert”.

Brandon Sanderson zeichnet sich für mich unteranderem dadurch aus, dass seine konzipierten Welten unglaublich durchdacht und detailliert sind. Deswegen hat man während dem Lesen ein genaues Bild der Welt vor Augen! Auch in Firefight wurden neue Hintergründe über die Epics bekannt und man erfährt mehr über die Welt Davids, es wird spürbar, wie überlegt jede Handlung der Charaktere ist.

David selbst ist ein Charakter, den man einfach mögen muss. Mit seiner fast schusseligen Art und seinem starken Willen eroberte er mein Herz schon im ersten Band! David und ich haben auch mindestens eine Gemeinsamkeit: Wir beide sind gefesselt von den vielen Epics. Und natürlich von Firefight…

4

Ich hatte hohe Erwartungen – und wurde nicht enttäuscht! “Firefight” steht seinem Vorgänger in nichts nach! Brandon Sanderson kreierte hier eine packende Geschichte mit jeder Menge Action und einem ordentlichen Tempo. 44

Heyne fliegt/ 17,99€ / 464 S.


Kennt ihr schon eines der Bücher? 🙂

a91

3 thoughts on “REIHENANFÄNGE UND FORTSETZUNGEN TEIL 2! “FIREFIGHT” UND “DAS FEUERZEICHEN”

  1. Heute fahren wir in die Stadt um noch ein paar Bücher zu Weihnachten für die Kinder unserer Familie zu kaufen. Ich glaube, ein Buch von Brandon Sanderson muss auf jeden Fall mit!

    Kennst du eigentlich “Der Prinzessinnenmörder”?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.