LIEBESGESCHICHTEN: “MEIN HERZ WIRD DICH FINDEN” UND “LIVE FAST,PLAY DIRTY,GET NAKED”! ✨💕

PicMonkey Collage

Hey ihr lieben Bücherwürmer,

heute stelle ich euch zwei Liebesgeschichten vor!

Mit am Start ist “Mein Herz wird dich finden” und “Live fast, play dirty, get naked”… 😉

a

Untitled“Eine Liebe, die tragisch endet.
Eine neue Liebe, die tragisch beginnt.
Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben.
Und am Ende der Tränen: das Glück.

400 Tage ist es her.
Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen.
Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören.

Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist.

Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?

Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?” (Fischer)

Untitled

a2 a3

“Mein Herz wird dich finden” habe ich in der Verlagsvorschau entdeckt und ich war gleich begeistert von der Idee. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich das Buch vorab lesen durfte. Das Cover ist übrigens auch ein Traum und besonders das Herz auf der Vorderseite finde ich mehr als gelungen. Doch kommen wir nun zum Eigentlichen, dem Inhalt:

Wir begegnen Mia das erste Mal genau 400 Tage nach dem Tod ihres Freundes Jacob. Immer noch ist Mia gefangen in ihrer Trauer und wird von allen ganz vorsichtig behandelt. Jacob war ein Spender und seine Organe haben nun anderen Personen beim Überleben geholfen. Der Trauerbewältigung soll es eigentlich nützen, die Organempfänger zu kontaktieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Mia stürzt sich auf diese Aufgabe und sucht verzweifelt in jedem Empfänger ein Stück von Jacob. Von demjenigen, der Jacobs Herz bekommen hat, hat Mia allerdings keine Antwort bekommen. Noah heißt der Junge und Mia macht sich weiter auf die Suche nach ihm. Und als sie ihn dann findet, ist es gewissermaßen Liebe auf den ersten Blick. Doch Mia weiß, dass sie der letzte Mensch wäre, den Noah gerne sehen würde… Also bewahrt sie ihr kleines Geheimnis.

Obwohl sich die weitere Handlung nach dem Lesen des Klappentextes bestimmt schon einigen erschließt, hat mich die Vorhersehbarkeit der Geschichte gar nicht gestört. Denn in “Mein Herz wird dich finden” gibt es so viele Faktoren, die mich begeistert haben, dass ich komplett in der Geschichte gefangen war. Zum einen hat mir unheimlich gefallen, dass die Liebesgeschichte ohne jegliche Klischees auskommt. So wird auch nicht nur einmal mit den Fingern geschnipst und schon kommt es zum ersten Kuss, sondern Mia und Noah verbringen erst einmal so viel Zeit miteinander und unternehmen etwas. Nur langsam kommen sie sich näher, was auch an Mias Verfassung liegt. Die verbessert sich allerdings mit jedem Besuch Noahs deutlich und das erste Mal seit dem Tod von Jacob hat sie wieder die Lust und Kraft, etwas zu tun.

An Mia sieht man, wie schwer es ist, mit einem solchen Schicksalsschlag fertig zu werden, Noah zeigt uns, dass das Leben auch mit einem Spenderherzen nicht automatisch wieder in Ordnung ist. Er nimmt jeden Tag viele Medikamente, die die Abstoßung des fremden Organs verhindern sollen und doch ist er nie ganz ‘sicher’.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr bildhaft, schon nach den ersten Kapiteln hatte ich einen ganzen Film vor Augen und habe mich in die Situationen geträumt. Außerdem schreibt Frau Kirby sehr emotional und mein Herz hat jedes Mal mit angefangen zu klopfen, als Mia auch aufgeregt war. Mias innerer Konflikt wird dabei auch sehr deutlich dargestellt. Darf sie hier glücklich mit Noah sitzen, während er von ihrer Vergangenheit gar nichts weiß? Untitled

“Mein Herz wird dich finden” erzählt die Geschichte eines zerbrochenes Mädchens, das langsam wieder das Schöne im Leben sieht. Mit dabei sind die Themen “Organspende” und “Tod”. Untitled

Fischer Sauerländer // 16,99€ // 368 S.

a5


 

a1

Untitled

“Alles, was in Lilis Leben zählt, sind ihr Freund Curtis, der Frontman ihrer Band »Naked«, und Ihre Musik. Bis der begnadete Gitarrist William Bonney zu »Naked« stößt. Lili und William verlieben sich ineinander – und von einem Moment auf den anderen gerät Lilis Leben aus den Fugen. Denn William stammt aus Nordirland, das von blutigen Unruhen erschüttert wird und in seiner Familie gibt es ein dunkles Geheimnis, das alles zu zerstören droht. ” (dtv)Untitleda56

“Live fast, play dirty, get naked” habe ich vor einiger Zeit angefangen und doch erst vor kurzem wirklich beendet. Es hat lange gedauert, bis ich in der Mitte des Buches angelangt war – und noch länger, bis die letzte Seite kam. Das lag vorallem daran, dass mich die Geschichte gar nicht gefesselt hat. Das Ganze hat sich lange gezogen, leider, denn die Idee von “Life fast, play dirty, get naked” hat mir wirklich gefallen:

Wir schreiben das Jahr 1976. Lilli, unsere Protagonistin, ist eigentlich eine brave Schülerin, zwar mit schwierigem Privatleben auf Grund ihrer Mutter, die immer noch nicht über Lillis Vater hinweg ist und deswegen immer wieder zur Flasche greift, doch im Großen und Ganzen fällt Lilli in der Masse nicht auf. Bis auf ihr Talent am Klavier, weswegen sie auch von Curtis entdeckt wird. Der beliebte Junge lädt sie zu einer Probe seiner Band ein und ehe sich Lilli versieht, spielt sie schon in der Band “Naked” mit. Nun beginnt für Lilli ein neues Leben mit viel Musik, Proben und Partys, aber auch mit viel Alkohol und Drogen.

In der ersten Hälfte des Buches zeigt Brooks das Leben 1976 in London als Punk-Band. Das ist sicherlich geprägt von jeder Menge Spaß und viel Musik, doch auch die Schattenseiten wie der hohe Drogenkonsum oder der Druck werden gezeigt. Außerdem ist das Leben in einer Band nie einfach, Meinungsverschiedenheiten gibt es oft.

Mit dem Auftauchen von William schlägt die Geschichte dann in eine neue Richtung ein: Das Buch wird politischer, es geht nun vermehrt um den Nordirlandkonflikt. William ist dort nämlich in mehreren Hinsichten involviert. Anders als es auf der Buchrückseite steht, ist die Liebesgeschichte hier gar nicht so relevant. Stattdessen sind die politischen Aspekte und die Musik viel wichtiger.

Obwohl die Idee des Buches mir wirklich gefallen hat, hatte ich mit dem Schreibstil meine Probleme. Für mich wirkte er emotionslos, trocken und generell war mir der Stil Brooks’ zu durchschnittlich und einfach für eine wilde Geschichte wie diese. Lilis Entscheidungen habe ich auch nicht immer nachvollziehen können und ich hätte mir gewünscht, dass sie noch emotionaler in ihren Beschreibungen wird. UntitledObwohl die Idee wirklich spannend war, konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Das lag vorallem an dem Stil Brooks und daran, dass ich einfach nicht in die Geschichte kam und sich die Handlung so sehr gezogen hat. Ich kann mir vorstellen, dass das Buch anderen Lesern sehr gut gefallen könnte, meins war es leider nicht!Untitled

Dtv // 9,95€ // 480 S.


Hat euch Kevin Brooks Geschichte vielleicht besser gefallen? Und kennt ihr schon “Mein Herz wird dich finden”? 🙂

eurelenaa

12 thoughts on “LIEBESGESCHICHTEN: “MEIN HERZ WIRD DICH FINDEN” UND “LIVE FAST,PLAY DIRTY,GET NAKED”! ✨💕

  1. Hallo Lena,

    Wieder einmal ein schöner Post von dir!
    Freut mich, dass dir “Mein Herz wird dich finden” so gut gefallen hat.
    Ich werde es aber wahrscheinlich nicht lesen, irgendwie bin ich momentan nicht wirklich in der Stimmung für Geschichten dieser Art. Das Buch von Kevin Brooks klang da schon ansprechender für mich, aber nach deinen Worten werde ich wohl eher die Finger davon lassen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Laura

  2. Hey Lena,
    mal wieder zwei tolle Rezensionen von dir. 🙂 ”Mein Herz wird dich finden” möchte ich unbedingt bald lesen. ”Live fast, play dirty, get naked” spricht mich nicht so an.
    Liebste Grüße
    Tessa

  3. Hallo Lena,
    bei „Mein Herz wird dich finden“ war ich mir unsicher, nach deiner begeisterten Meinung muss ich es mir noch mal genauer anschauen 🙂

  4. Hey,
    deine Rezension zu “Mein Herz wird dich finden” hat mir super gut gefallen. Die Geschichte klingt echt spannend, aber auch furchtbar traurig. Ich mag solche Geschichten eigentlich ganz gerne, es sollte nur ein nachvollziehbares Ende geben.
    Ist die Geschichte sehr traurig?

    Das zweite Buch hat mich gar nicht wirklich angesprochen. Kurz nach der Inhaltsangabe ist mir schon klar geworden, dass das Buch nichts für mich ist.

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Johanna

  5. Hey Lena,
    danke für die coole Rezi, “Mein Herz wird dich finden” kam sofort auf meinem SUB (-;
    Mir selber hat “live fast play dirty …” sehr gut gefallen.
    Aber jeder hat ja seinen eigenen Geschmack (:
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.