LIEBESGESCHICHTEN FÜR DEN SOMMER! 👒 💖

a7nHey ihr lieben Bücherwürmer,

wir befinden uns nun im Sommer und – obwohl das Wetter dem Sommer gerade keine Ehre macht – wird es Zeit, euch einige Sommerbücher vorzustellen!

Und, wie sollte es auch anders sein, habe ich deshalb heute ein paar Liebesgeschichten für euch! 😀

b1

Untitled„Solange Alice denken kann, träumt sie Nacht für Nacht von Max. In echt hat sie ihn noch nie getroffen, doch in ihren Träumen sind sie unsterblich ineinander verliebt. Bis Max eines Tages vor ihr steht. Doch im echten Leben ist er abweisend und hat eine Freundin – nicht gerade die perfekten Voraussetzungen für ein Happy End. Max und Alice beschließen, ihre gemeinsamen Träume zu beenden. Doch wie geht das? Und kann man die große Liebe einfach so in den Wind schlagen?“ (One)Untitled

b3

„Zwei in einem Traum“ klang nach einer süßen Liebesgeschichte und ich dachte, dass das im Sommer nicht schaden kann. Also zog das Buch bei mir ein und ich begann mit dem Lesen! Die Idee hat mir wirklich gefallen: Alice und Max sind ein Paar, unsterblich ineinander verliebt. Doch das leider nur im Traum… Die Realität sieht ganz anders aus! Als Alice an eine neue Schule kommt, begegnet sie Max, der genauso aussieht wie in ihrem Traum – doch leider hat er schon eine Freundin und beachtet sie überhaupt nicht. Nun beginnt für Alice das Rätsel-Raten: Kennt Max sie wirklich nicht? Oder lässt er sie absichtlich unbeachtet? Und hat er auch diese Träume?!

Die erste Hälfte der Geschichte war unterhaltend und hat Spaß gemacht. Besonders die Traum-Szenen haben mir gefallen, da sie etwas Wind in das Geschehen gebracht haben. Das reale Leben konnte da oft nicht mithalten – so langatmig war es.

Dennoch, Alice als Protagonistin hat mit ihrer quirligen Art dagegen gehalten, weshalb sie mir sehr gefallen hat. Max hingegen war mir zu glatt, sein Charakter blieb leider ziemlich oberflächlich.

Im weiteren Verlauf der Geschichte kamen dann immer mehr Stellen, die sich gestreckt haben, weshalb meine Aufmerksamkeit und Freude mit dem Buch nachgelassen haben.http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

„Zwei in einem Traum“ hat überzeugende Punkte wie die sympathische Protagonistin Alice oder die kreativen Traumszenen. Leider gab es aber auch andere Stellen, die sich in die Länge gestreckt haben.

Untitled

One // 14,99€ // 352 S.


b2

Untitled

„Was wäre, wenn du dich in den Helden deines Lieblingsbuchs verlieben würdest? Und er es tatsächlich schafft, in deine Welt zu gelangen, um bei dir zu bleiben?

Es könnte das perfekte Happy End sein: Delilah und Oliver, der Prinz, der buchstäblich einem Märchen entsprungen ist, können endlich zusammen sein. Doch so einfach ist es leider nicht. Olivers Verschwinden hat die Märchenwelt ins Chaos gestürzt. Das Buch wehrt sich gegen diesen heftigen Eingriff und fordert seine eigentliche Geschichte zurück. Doch was wird dann aus Delilah und Oliver? Wird er je bei ihr in der realen Welt leben können, für immer?“ (Boje)Untitled

b5

Schon „Mein Herz zwischen den Zeilen“ konnte mich mit der tollen Aufmachung und der aufregenden Geschichte überzeugen, weshalb Teil 2 für mich ein Muss war. Da zwischen dem Lesen des 1. und 2. Bandes nicht viel Zeit verstrichen war, hatte ich überhaupt keine Probleme, wieder in die Geschichte zu finden.

Aus 3 Perspektiven wird die Geschichte nun erzählt: Wie gewohnt von Delilah, doch auch Oliver kommt nun öfters zu Wort und – ganz neu – auch Edgar, Sohn der Märchenbuchautorin. Wieder sind die Partien in unterschiedlichen Farben geschrieben.

In der realen Welt kommen nun ganz neue Probleme auf die Beiden zu. Olivers Verhalten passt nicht in die heutige Zeit, doch schnell wird er der Held der Mädchen. Die unbeliebte Delilah muss mit Eifersucht kämpfen. Zum Glück ist das Buch aber kein High School Drama, denn auch das Märchenbuch macht sich wieder bemerkbar. Es will Oliver wieder zurück in der Geschichte!

Das Buch war zweifellos unterhaltend und es hat mir Spaß gemacht, die Beiden zu verfolgen, doch die überraschenden Momente blieben leider überschaubar. Es hätte sicher nicht geschadet, wenn die Geschichte etwas spannender gestaltet wäre.http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

Eine gute Fortsetzung, deren Aufmachung einmalig ist.

Untitled

Boje // 16,99€ // 335 S.


b

Untitled„In Lils Familie ist das Chaos Dauerzustand: Fünf Geschwister, ein Hund, ein Au-pair-Mädchen und zwei schusselige Erziehungsberechtigte beanspruchen Lils Rund-um-die-Uhr-Aufmerksamkeit. Dabei hätte sie genug eigenen Kram, um den sie sich kümmern müsste – nicht zuletzt den interessanten neuen Nachbarjungen von gegenüber. Als dann aber ihr Vater anfängt, sich sehr merkwürdig zu verhalten, ist Lil plötzlich doch ganz froh, kein Einzelkind zu sein …“ (amazon)Untitledb4

5 Geschwister, Mama, Papa, ein Hund und ein neues Au-pair-Mädchen – und inmitten des ganzen Chaos lebt Lil!

Protagonistin Lil lebt in einer Großfamilie und hat als eine der älteren Geschwister immer viel zu tun. Die Kleinen unterhalten, Essen einkaufen und nebenbei Hausaufgaben, Schule – und natürlich ihr Schwarm! Immer an ihrer Seite ist auch Lils HALF – ihre allerbeste Freundin Hellie.

Als wäre das schon nicht genug Durcheinander, flirtet Lils Bruder ununterbrochen die neue Au-pair an und Lils Vater beginnt, immer öfter auf Dienstreisen zu fahren und sich immer merkwürdiger zu benehmen. Was verheimlicht er wohl!?

Als ältere Schwester kamen mir einige Situationen, die Lil überstehen musste, mehr als bekannt vor und so hatte sie schnell mein Mitgefühl. Auch die teils sehr verrückten Situationen brachten mich mehr als einmal zum Lachen. Doch hauptsächlich empfand ich das Geschehen als sehr überspitzt und ich hatte das Gefühl, dass der rote Faden zwischenzeitlich verloren ging. Nachdem ich das Buch beendet hatte, habe ich es meiner jüngeren Schwester zum Lesen gegeben. Sie und ihre Freundinnen haben sich köstlich amüsiert!http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

Ich bin mir sicher, dass „Lil April“ besonders ein tolles Buch für die Jüngeren ist – und für alle Geschwisterkinder, die den Alltag einer Familie sicherlich kennen. 😉

Untitled

Magellan // 14,95€ // 288 S.

 


Was sagt ihr zu den Büchern? 😉

eurelenaa

 

 

2 thoughts on “LIEBESGESCHICHTEN FÜR DEN SOMMER! 👒 💖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.