“DAS JUWEL – DIE WEIßE ROSE” VON AMY EWING

unbenannthh

Sie kann dem Juwel entkommen…

Aber nicht ihrer Bestimmung!

Fischer Verlag // 16,99€ // 400 S.

Untitled

“Sie kann dem Juwel entkommen – aber nicht ihrer Bestimmung.
Der zweite Teil des Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.

Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?” (Fischer)Untitledhttp://www.fischerverlage.de/media/fs/15/u1_978-3-8414-2243-9.jpg

Ein knappes Jahr habe ich darauf gewartet, endlich den Nachfolger von “Das Juwel-Die Gabe” in den Händen halten zu können. Und als der ebenfalls wunderschöne 2. Teil bei mir eintraf, konnte ich gar nicht anders als mich ihm sofort zu widmen.

Obwohl ich nicht mehr genau hätte sagen können, was am Ende des 1. Bandes geschah, war der Einstieg für mich kein Problem. Die Geschichte beginnt nahezu nahtlos am fiesen Ende des Vorgängers, schon nach wenigen Seiten kamen meine Erinnerungen zurück und ich versank in die Geschichte.

Die erste Hälfte des Buches verfolgen wir Violet und ihre Freunde bei der Flucht aus dem Juwel. Dabei war dieser Teil mit nicht ganz so viel Spannung und Überraschungsmomenten gespickt, hat den Charakteren aber viel Platz zum Entwickeln und dem Leser zum Näher-Kennenlernen gelassen. Außerdem kam an dieser Stelle die Dystopie-Seite der Geschichte richtig zum Vorschein, denn man hat die Bürger und ihr Leben erstmals richtig erlebt und mitverfolgt, wie die rebellische Seite in ihnen wächst.

In der 2. Hälfte der Geschichte kommen dann die Fantasyfans zum Zug: Denn die Surrogates umgibt ein noch viel größeres Geheimnis, als man anfangs annimmt… Hier klebte ich wieder an den Seiten und habe mir gewünscht, gleich den nächsten Band hinterherlesen zu können. Amy Ewing hat ein Talent für Cliffhanger, das ist sicher, denn auch der 2. Band endet wieder nervenaufreibend. Und jetzt heißt es wieder warten! http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

Auch Band 2 muss sich nicht verstecken! Wo es im 1. Teil noch um verschiedene Machenschaften, Glitzer und Glamour ging, werden hier die Hintergründe der Rebellion beleuchtet, aber auch die verschiedenen Charaktere entwickeln sich. Untitled


eurelenaa

4 thoughts on ““DAS JUWEL – DIE WEIßE ROSE” VON AMY EWING

  1. Ich habe das Buch auch bereits verschlungen und bin mega gespannt auf den dritten und leider auch letzten Teil. Wahrscheinlich werde ich ihn auch schon vorab auf Englisch lesen.
    Ich habe seit neuestem auch einen Buchblag und würde mich freuen, wenn du ( oder auch ihr alle) mal bei mir vorbei schauen und Feedback da lassen könntest. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.