[ HALLOWEEN DEVIL] AMBER AUS “DEMON ROAD”!

demonroad

Happy Halloween wünsche ich! 😉

Dieses Jahr habe ich mich von Amber aus Demon Road inspirieren lassen…

Zwar feiere ich dieses Jahr kein Halloween, doch natürlich lasse ich es mir nicht nehmen, Fotos im Halloween-Look zu schießen. Inspiriert wurde dieser Teufel von dem Buch “Demon Road” von Derek Landy. Genauer gesagt habe ich versucht, Amber in ihrer Teufelgestalt zu imitieren. Und ich gebe zu, es ist bei weitem nicht so geworden, wie ich es mir ursprünglich vorgestellt habe, aber das übergehen wir einfach schnell – künstlerische Freiheiten! 😀

Nun ein paar Fakten zu der Geschichte:

Loewe Verlag // 480 S. // 19,95€Untitled

“Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Nur so könnten sie ihre Kräfte wieder aufladen. Alles klar: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen.
Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach, was für teuflische Fähigkeiten in ihr stecken …”(Loewe)Untitled

Mich hat Demon Road ja etwas zwiegespalten zurückgelassen, denn obwohl ich teilweise wirklich fasziniert von der Fantasie des Autors war, habe ich drei Seiten weiter nur noch den Kopf über die – zugegeben doch etwas sinnfreie – Geschichte geschüttelt.

“Demon Road” ist mein erstes Buch des berühmten Autors. Ich kann durchaus verstehen, weshalb er immer wieder in aller Munde ist: ein toller Schreibstil mit viel Humor und Sarkasmus ist ein tolles Fundament für eine solch außergewöhnliche Idee wie hier: Ambers Eltern sind Dämone, die ihre eigene Tochter verspeisen wollen. Amber flüchtet und befindet sich bald auf dem gefährlichen Demon Road. Derek Landy scheut sich nicht vor Blut und Gewalt, das sollte man wissen, wenn man sich der Geschichte widmet. Die blutigen Details waren als Halloween-Einstimmunen allerdings durchaus nicht schlecht…

Gefehlt hat mir manchmal die Logik und der rote Faden, denn diese abstruse Idee hat sich immer wieder auf dem Demon Road verloren. Es hätte der Geschichte mit Sicherheit gut getan, 100 Seiten kürzer zu sein…

Untitled


Feiert heute Abend schön! 😉 eurelenaa

3 thoughts on “[ HALLOWEEN DEVIL] AMBER AUS “DEMON ROAD”!

  1. Hallo Lena,
    ich finde dein Kostüm richtig cool, auch, wenn du vielleicht nicht ganz so aussiehst wie Amber. (Es hätten laut Cover auch die Hörner gefehlt ;o)). Von dem Buch habe ich zuvor schon auf einem anderen Blog eine ähnliche Rezension gelesen. Schade, dass die Geschichte nicht ganz so überzeugen wusste.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

  2. Guten Abend Lena.

    Das Bild ist echt der Hammer! Sieht ganz großartig aus.
    Ich hab Demon Road jetzt erstmal abgebrochen. Bin ungefähr auf der Häfte. Ganz viele Leute haben mir jetzt gesagt dass es schlecht ist und ich fand es bisher ganz in Ordnung. Deswegen habe ich aktuell gar keine Lust weiter zu lesen. Mal schauen was kommt.

    Viele Grüße
    Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.