SCHICKSALSBRINGER “ICH BIN DEINE BESTIMMUNG”!

Ist es Schicksal?

Oder doch nur Zufall?

Und gibt es das Schicksal überhaupt?!

Loewe // 16,95€ // 416 S.

Untitled

“Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer Seite weichen …” (Verlag)

http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled4-1024x262.jpg

Wie habe ich mich auf “Schicksalsbringer” gefreut! Die Geschichte wurde nicht nur hoch gepriesen, sondern klang auch unheimlich spannend. Bücher, die sich um das Schicksal drehen, sind bei mir doch recht selten aufzufinden, was meine Neugier auf dieses Werk allerdings nur gesteigert hat.

In dieser Geschichte wird mit Hilfe einer Münze mit dem Schicksal gespielt, was natürlich nicht gut ausgehen kann… Und so befindet sich Protagonistin Kiera bald in Gefahr! Wie ich erwartete, war das Konzept der Geschichte wirklich sehenswert und neu. Die Umsetzung kam da leider nicht ganz heran – irgendwie habe ich einfach keinen Zugang zu dem Buch gefunden!

Durch die vielen Erläuterungen tauchten immer wieder einige Längen auf, die das flüssige Lesen nicht unbedingt unterstützten. Für mich hat sich die Geschichte an einigen Stellen sehr in die Länge gezogen und so geschah es, dass, obwohl die Protagonistin gerade um ihr Leben zitterte, ich einfach nicht mitgerissen wurde.

Manche Charaktere haben mir mehr, manche weniger gefallen. Herausstechend waren allerdings die wenigsten. Protagonistin Kiera würde ich mit dem Wort “gewöhnlich” für eine Jugendbuchprotagonistin beschreiben. Leider hatte ich das Gefühl, dass ihr Biss im Laufe der Geschichte schwand…

Nun aber genug gemeckert! Denn schlecht war die Geschichte definitiv nicht. Es gab auch einige spannende Stellen, das Buch ließ sich wirklich flüssig lesen und machte teilweise auch ziemlichen Spaß.

http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

Eine fantastische Idee, da gibt es keine Frage! Leider konnte mich die Geschichte unteranderem wegen einiger Längen nicht so mitreißen, wie ich es mir erhofft hatte.

Untitled


eurelenaa

4 thoughts on “SCHICKSALSBRINGER “ICH BIN DEINE BESTIMMUNG”!

  1. Ach wie schade, der Klappentext klingt ja ganz gut und das Cover hat mich voll verzaubert 😀 Da bin ich mal vorsichtig und halte in der Bibliothek ausschau 🙂
    Liebst, Lara.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.