EIN PAAR WORTE ZU ANDREAS STEINHÖFELS “DIE MITTE DER WELT”!

Ein außergewöhnliches Buch…

So alltäglich und doch so ungewöhnlich…

Carlsen // 19,99€ // 472 S.

Untitled

“Was immer ein normales Leben auch sein mag – der 17-jährige Phil hat es nie kennengelernt. Denn so ungewöhnlich wie das alte Haus ist, in dem er lebt, so ungewöhnlich sind auch die Menschen, die dort ein- und ausgehen – seine chaotische Mutter Glass, seine verschlossene Zwillingsschwester Dianne und all die anderen. Und dann ist da noch Nicholas, der Unerreichbare, in den Phil sich unsterblich verliebt hat … Phil sehnt sich nach Orientierung und Perspektiven. Aber vor allem danach, mehr über sich selbst zu erfahren.” (Verlag)


„Die Mitte der Welt“ ist schwer zu beschreiben. So sehr das Buch nach durchschnittlichem Jugendbuch klang, so bewegend war es letztendlich. Dabei beschäftigt sich die Geschichte mit der Frage, wie man seinen Platz in der Welt finden kann und reißt gewöhnliche Themen in Jugendbüchern wie Selbstfindung an. Zudem geht es aber auch um die Schwierigkeiten der alleinerziehenden Mutter mit ihren besonderen Eigenschaften und um Phils Homosexualität.

Geschrieben ist das Buch einfühlsam-melodisch, das Buch behält seine Natürlichkeit trotz aufkommender Dramatik. Jeder Charakter ist dabei erfrischend unperfekt und  alles andere als stereotypisch. „Die Mitte der Welt“ ist ein Jugendbuch mit recht gewöhnlichen Themen, doch dabei so anspruchsvoll und tiefgründig geschrieben, wie man es in diesem Genre selten findet. Dafür muss man manch eine sich länger ziehende Passage in Kauf nehmen.Untitled


eurelenaa

2 thoughts on “EIN PAAR WORTE ZU ANDREAS STEINHÖFELS “DIE MITTE DER WELT”!

  1. Huhu Lena,
    ich habe mich gerade sehr gefreut eine Rezension zu diesem Buch auf deinem Blog vorzufinden. Derzeit schleiche ich ein wenig um diese Geschichte herum. Sie interessiert mich einerseits sehr, doch andererseits habe ich auch schon kritische Meinungen dazu gehört. Dass du so begeistert bist, macht mir wieder Mut. Ich glaube das Buch muss bei mir einziehen, damit ich mir eine eigene Meinung bilden kann.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Restsonntag und einen guten Start in deine neue Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.