“DAS TIEFE BLAU DER WORTE” VON CATH CROWLEY | EINE LIEBESERKLÄRUNG AN BÜCHER

Eine wunderschöne Geschichte über…

Liebe, Freundschaft und…

Bücher!

Carlsen // 400 S. // 17,99€

Untitled“Rachel und Henry waren mal beste Freunde und verbrachten Tage und Nächte in der gemütlichen Buchhandlung von Henrys Familie. Bis Rachel aus der Stadt wegzog und Henry einen Liebesbrief hinterließ – während Henry mit Amy unterwegs war. Nun ist Rachel zurück und arbeitet wieder in der Buchhandlung, zusammen mit Henry, den sie am liebsten nie wiedersehen würde. Und während sich im Laden Dramen ereignen und Liebespaare finden, geben sie einander wieder Halt in einer Welt, in der es zum Glück Bücher gibt. Und Worte. Und eine zweite Chance.” (Verlag)http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled4-1024x262.jpg

“Das tiefe Blau der Worte” ist eines der Bücher, die man so schnell nicht wieder vergisst. Dabei sorgte der bildhafte Schreibstil dafür, dass ich schon auf den ersten Seiten die Meeresbrise auf meiner Haut spüren konnte.

Besonders anfangs waren die beiden Hauptcharaktere, die abwechselnd die Geschichte erzählen, nicht unbedingt einfach. Rachel ist nach dem schrecklichen Verlust nicht mehr sie selber und Henry verliert sich die ersten Seiten in einem selbstmitleidigen Verhalten.

Doch gibt man den Charakteren ein bisschen Zeit, blühen sie zu zwei wahrlich lebenswerten Personen auf. Die Geschichte trifft das perfekte Maß aus leisen Tönen und humorvollen Passagen und ging mir dabei wirklich ans Herz.

Zum einen waren da natürlich die Passagen über Trauer, Verlust und Abschied, die mich wirklich bewegten. Doch noch mehr begeistert haben mich die Beschreibungen der alten Buchhandlung und der Briefbibliothek. In dieser Geschichte steckt so viel Liebe zu Büchern, wie man es nur selten findet.http://lenaliest.de/wp-content/uploads/2015/09/Untitled5-1024x262.jpg

Ergreifend und atmosphärisch geschrieben – von der Meeresbrise bis zum Geruch der alten Bibliothek.Untitled


eurelenaa

2 thoughts on ““DAS TIEFE BLAU DER WORTE” VON CATH CROWLEY | EINE LIEBESERKLÄRUNG AN BÜCHER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.